03.06.2017 - 11:31

Schweiz: Esoro erhält Zulassung für Brennstoffzellen-Lkw

coop-brennstoffzellen-lkw-esoro-schweiz

Die Schweizer Entwicklungsfirma Esoro hat nach mehreren Tausend Testkilometern die Straßenzulassung für einen Brennstoffzellen-Lkw erhalten, den das Unternehmen für den Einzelhändler Coop gebaut hatte. Er erfüllt damit die Anforderungen der Schweizer Straßenverkehrsämter. 

Der H2-Brummi kommt mit einer Tankfüllung Wasserstoff bis zu 400 km weit. Das Betanken dauert rund neun Minuten. Der Wasserstoff wird mittels Elektrolyse von der Firma H2 Energy am Wasserkraftwerk der IBAarau hergestellt.

zuerich-strassenverkehrsamt-coop-brennstoffzellen-lkw-esoro-schweiz-01

Als erster „Brennstoffzellen-Motorwagen“ in der Schweiz ist der Truck mit einem Gewicht von 19 statt 18 Tonnen zugelassen. Grund hierfür ist eine neue Regelung, nach der schwere abgasfreie Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben bis zu einer Tonne schwerer als konventionelle sein dürfen, um das höhere Gewicht des umweltfreundlichen Antriebs auszugleichen. Der Anhänger verfügt noch einmal über ein Maximalgewicht von 16 Tonnen. Somit kommt der BZ-Lkw auf ein zugelassenes Maximalgewicht von 35 Tonnen.

Künftig wird der mit einem Kühlaufbau sowie einem Kühlanhänger ausgestattete Lkw mehrere Schweizer Coop-Filialen mit Waren versorgen. Die Coop Genossenschaft gehört zu den größten Handelsunternehmen der Schweiz und experimentiert schon länger mit elektrischen Fahrzeugen.
esoro.ch

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/03/schweiz-esoro-erhaelt-zulassung-fuer-brennstoffzellen-lkw/
03.06.2017 11:58