28.06.2017 - 15:32

Continental zeigt neue Schlauchleitungen für E-Fahrzeuge

continental-schlauchleitungen-kuehlsystem-batterie-elektroauto

Der Zulieferer kündigt für die diesjährige IAA die Präsentation von neuen Schläuchen und Leitungen an, welche die Effizienz und damit die Reichweite und Haltbarkeit der Batterien von Elektrofahrzeugen erhöhen sollen. 

Unter anderem habe man Schlauchleitungen für eine Batterietemperierung mit Öl statt Kühlwasser entwickelt. Continental gelang es demnach, das Gewicht der Ölkühlungsleitung um 25 Prozent zu verringern und die Unter- und Überdruckbeständigkeit um 50 Prozent zu verbessern.

Conti stelle bereits Lösungen für Kühlsysteme zur Verfügung. Heutige Leitungen für die Batteriekühlung in Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen sind rund vier Meter lang. Ihre Aufgabe ist es, die Speicher gegen Überhitzung zu schützen und zu einer möglichst langen Lebensdauer der Batterien beizusteuern.
continental-corporation.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/28/continental-zeigt-neue-schlauchleitungen-fuer-e-fahrzeuge/
28.06.2017 15:44