11.07.2017 - 11:14

Faraday Future stoppt Fabrik-Bau in Nevada

Faraday-Future-FF91-CES-1500x750

Das Start-up Faraday Future gibt nun offiziell bekannt, dass der Bau des eine Mrd Dollar teuren E-Auto-Werks in North Las Vegas vorerst gestoppt wird. Das endgültige Aus für die Werkspläne will FF aber noch nicht bestätigen. 

Es sieht aber ganz danach aus, dass das mit großen Ambitionen gestartete und von der finanziell strauchelnden chinesischen Firma LeEco abhängige Start-up sich nach einem bestehenden Werk für den Bau seiner Elektroautos umsehen muss. Ob der mit großem Tamtam angekündigte FF 91 jemals auf den Markt kommen wird – unklar.

Zuletzt hatte bereits Aston Martin die angekündigte Partnerschaft mit LeeCo aufgekündigt. Höchstwahrscheinlich sollen die finanziellen Schwierigkeiten des chinesischen Unternehmens, das angeblich seinen Teil der Investition in das Gemeinschaftsprojekt mit Aston Martin noch nicht bezahlt hat, mutmaßlich zu dieser Entscheidung beigetragen haben.
electrek.co, autoblog.com, businessinsider.de, insideevs.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/11/faraday-future-stoppt-fabrik-bau-in-nevada/
11.07.2017 11:37