13.07.2017

Autoverbände laufen Sturm gegen Chinas E-Auto-Quote

shenzhen-byd-daimler-new-technology-denza-400-china

In einem gemeinsamen Brandbrief wehren sich die vier weltgrößten Autoverbände gegen die Pläne Chinas, eine Quote für Elektroautos einzuführen. Verlangt wird nicht weniger als ein mehrjähriger Aufschub der Vorgaben. 

Entgegen einiger Vorstöße aus der Bundesregierung über eine angeblich bereits feststehende Entschärfung der Quote ist in einem kürzlich veröffentlichten neuen Entwurf weiterhin von der Einführung im kommenden Jahr sowie dem ursprünglich avisierten Quotensystem die Rede. Nach diesem müssten bereits 2018 acht Prozent der verkauften Neuwagen Elektroautos sein, 2019 dann zehn und 2020 sogar zwölf Prozent.

Dieser „Wortbruch“ sorgte jetzt für Empörung: Die Verbände aus den USA, Europa, Japan und Südkorea fordern demnach in einem Schreiben an den Chef des chinesischen Industrieministeriums Miao Wie grundlegende Änderungen sowie den Aufschub des neuen Gesetzes um mindestens ein bis drei Jahre.
wiwo.de

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/13/autoverbaende-laufen-sturm-gegen-chinas-e-auto-quote/
13.07.2017 16:36