01.08.2017

Daimler investiert in das Start-up Volocopter

e-volo-volocopter-x2-e-flugzeug

Das deutsche Luftfahrt-Start-up Volocopter hat in einer neuen Finanzierungsrunde 25 Mio Euro eingesammelt. Das Kapital stammt von Daimler, dem Berliner Technologieinvestor Lukasz Gadowski und weiteren Investoren. 

Die Finanzspritze soll Volocopter u.a. dazu dienen, die Technologie seiner senkrechtstartenden Elektro-Fluggeräte weiterzuentwickeln und die Einführung des Serienmodells 2X zu beschleunigen. Um die Entwicklungsgeschwindigkeit dabei zu erhöhen, ist die Einstellung von weiteren Ingenieuren in den Bereichen Flugsystementwicklung, Software und elektrischer Antrieb sowie der Aufbau der kommerziellen Funktionen angestoßen worden. Schon Ende 2017 will Volocopter in Dubai erste Demonstrationen eines autonomen E-Lufttaxis durchführen. Bis zum Jahr 2030 will Dubai 25 Prozent seiner Reisen im Personenverkehr mit Hilfe autonomer Verkehrsmittel abwickeln.
t3n.de, gruenderszene.de, presseportal.de




Stellenanzeigen

Mitarbeiter/in für den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - e-mobil BW

Zum Angebot

Ingenieur (w/m) Innovationsmanagement SM!GHT (Hard- und Software) - EnBW AG

Zum Angebot

Automotive Sales Manager im Bereich Elektromobilität / Auto Leasing (w/m) - evleet

Zum Angebot