23.08.2017

LG Electronics baut US-Fabrik für E-Auto-Komponenten

chevrolet-bolt-2017-elektroauto

Der südkoreanische Konzern kündigt den Bau eines Werks zur Produktion von Komponenten für Elektroautos im US-Bundesstaat Michigan an. Bekanntlich liefert LG für den Chevrolet Bolt nicht nur die Batterien, sondern fast den kompletten Antriebsstrang.

Die 25 Millionen Dollar teure Anlage vor den Toren Detroits wird nach Angaben des Konzerns 2018 in Betrieb gehen und 292 neue Jobs schaffen. Bereits vor knapp einem Jahr hat LG Electronics ein neues Werk für Komponenten von E-Fahrzeugen im chinesischen Nanjing fertiggestellt. Diese Anlage liegt nahe eines Ende 2015 eröffneten Werks für E-Auto-Akkus von LG Chem und produziert vor allem Komponenten für den Chevy Bolt.
greencarcongress.com, engadget.com, prnewswire.com

— Anzeige —
Elektromobilität für die Nutzer gedacht: Seit 2016 unterstützen mehr als 300 AC-Ladesäulen von MENNEKES den Hamburger „Masterplan Elektromobilität“ und die Elektromobilisten in der Elbmetropole. Erfahren Sie am Beispiel von Hamburg, wie Städte mit Ladeinfrastruktur von MENNEKES die Elektromobilität flexibel und rechtssicher gestalten können. Jetzt nachlesen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.