Schlagwort: Michigan

05.11.2019 - 11:29

USA: Wo Ford künftig seine E-Autos fertigen wird

In den USA hat Ford in der vergangenen Woche seinen Gewerkschaftsvertrag neu ausgehandelt. Nun durchgesickerte Eckpunkte der Vereinbarung offenbaren Details zu Investitionen in einzelne Werke und zu Standortentscheidungen für die Produktion der geplanten elektrifizierten Modelle.

Weiterlesen
29.10.2019 - 10:10

Navistar gründet Geschäftsbereich für E-Nutzfahrzeuge

Der US-Nutzfahrzeughersteller Navistar gründet unter dem Namen NEXT eMobility Solutions einen eigenen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge. Ziel ist es, ab Ende 2020 elektrisch angetriebene Schulbusse und ab Anfang 2021 mittelschwere Elektro-Lkw anzubieten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

20.08.2019 - 09:41

Ford: Zwei Mittelklasse-Crossover auf neuer BEV-Plattform

Fords Plan, in Michigan E-Autos der nächsten Generation zu produzieren, wird konkreter. Auf Basis der im März angekündigten neuen BEV-Plattform sind laut einem Medienbericht zwei Crossover-Modelle im Mittelklasse-Segment geplant, eines für die Marke Ford und ein weiteres für die Marke Lincoln.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

26.06.2019 - 12:58

Akasol plant neue US-Produktionsstätte nahe Detroit

Der deutsche Batteriesystem-Anbieter Akasol kündigt die Eröffnung einer Produktionsstätte im Großraum Detroit im US-Bundesstaat Michigan an. Die Fertigung dort soll 2020 anlaufen, bereits 2021 könnten schon 400 MWh im Dreischichtbetrieb gefertigt werden.

Weiterlesen
23.03.2019 - 13:36

GM plant neues Elektroauto auf Basis des Chevy Bolt

General Motors investiert 300 Millionen Dollar in sein Werk Orion Township in Michigan, um dort ein neues Elektro-Modell für die Marke Chevrolet zu bauen. Das neue Modell wird auf einer weiterentwickelten Version der Plattform des Chevy Bolt aufbauen.

Weiterlesen
21.03.2019 - 11:02

Ford will E-Autos im großen Stil in Michigan fertigen

US-Hersteller Ford kündigt Investitionen in Höhe von 900 Millionen Dollar bis zum Jahr 2023 an, um in der Produktionsstätte in Flat Rock im US-Bundesstaat Michigan Elektroautos der nächsten Generation sowie seine ersten autonomen Fahrzeuge zu produzieren.

Weiterlesen
04.02.2019 - 12:19

Freudenberg erhöht Beteiligung an XALT Energy

Freudenberg Sealing Technologies hat seine Beteiligung am US-Batteriespezialisten XALT Energy von 31,8 auf 50,1 Prozent aufgestockt und ist damit nun Mehrheitsgesellschafter. Die Firma aus Michigan entwickelt und produziert Lithium-Ionen-Technologien für die Nutzfahrzeug-Industrie. 

Weiterlesen
11.11.2018 - 12:23

GM nimmt personelle Umstrukturierungen vor

Der Wechsel zu elektrifizierten Antrieben führt bei General Motors zu personellen Umstrukturierungen in Michigan: Rund 3.000 Mitarbeiter, vor allem Antriebsingenieure, werden vom Global Propulsion Systems Center in Pontiac zum GM Technical Center in Warren verlegt. 

Weiterlesen
23.08.2017 - 13:33

LG Electronics baut US-Fabrik für E-Auto-Komponenten

Der südkoreanische Konzern kündigt den Bau eines Werks zur Produktion von Komponenten für Elektroautos im US-Bundesstaat Michigan an. Bekanntlich liefert LG für den Chevrolet Bolt nicht nur die Batterien, sondern fast den kompletten Antriebsstrang.

Weiterlesen
19.07.2017 - 12:58

GM stoppt Produktion im Bolt-Werk

Wegen steigender Lagerbestände stehen im General-Motors-Werk in Orion (Michigan), wo die Chevrolet-Modelle Bolt und Sonic produziert werden, bis August die Bänder still. Offiziell werden als Grund für den Produktionsstopp sinkende Verkaufszahlen für den Sonic angeführt. 

Weiterlesen
24.06.2017 - 10:59

Autonome E-Shuttles: Navya goes USA

Navya, der französische Hersteller von autonomen E-Shuttles, will im US-Bundesstaat Michigan eine zusätzliche und damit erste Kleinserien-Produktion außerhalb der EU hochziehen. An dem Standort sollen bis Jahresende schon 20 Exemplare des Arma entstehen.

Weiterlesen
16.02.2017 - 12:17

LG Chem erweitert Akku-Produktion

LG Chem plant aufgrund steigender Nachfrage ab März einen Ausbau seiner US-Batteriefabrik in Holland (Michigan). Die etwa 9.300 Quadratmeter große Erweiterung soll im August in Betrieb gehen und rund 150 neue Jobs schaffen. LG Chem produziert in Holland Akku-Zellen und -Pakete u.a. für den Chevy Volt und Chrysler Pacifica Hybrid.
mlive.com, wzzm13.com

19.12.2016 - 17:39

Michigan: Tests mit autonomen E-Fahrzeugen

Im US-Bundesstaat Michigan dürfen seit kurzem autonome Fahrzeuge ohne Lenkrad und Pedale auf öffentlichen Straßen getestet werden. GM hat nun angekündigt, umgehend mit den Tests selbstfahrender Autos in Michigan und schon Anfang 2017 mit der Produktion einer Testflotte autonomer Chevrolet Bolt EVs in seinem Werk in Orion Township zu beginnen.
car-it.com

26.08.2014 - 08:12

Foxconn & BEV, Malaysia, Michigan, Amsterdam, KRET.

Neues E-Carsharing in China: Foxconn Electronics und Beijing Electric Vehicle (BEV) schließen sich zusammen, um E-Autos zu vermieten. Erste Pilotprojekte sollen schon im September in Peking und Hangzhou starten und bereits in einem Jahr 5.000 bis 10.000 Stromer verfügbar sein. Foxconn hatte erst kürzlich angekündigt, E-Autos für unter 15.000 Dollar anbieten zu wollen (wir berichteten).
digitimes.com

Elektrifizierung in Malaysia: Die Polizei in Kuala Lumpur will ihre Fahrzeugflotte elektrifizieren. Ab Oktober dieses Jahres sollen 30 Elektromotorräder zum Einsatz kommen. Darüber hinaus ist die Anschaffung einer nicht näher bezeichneten Anzahl von Hybridfahrzeugen geplant.
malaysiaedition.net

Zehn US-Hybridbusse am Start: In Michigan hat gestern die erste elektrifizierte Buslinie des Bundesstaats Fahrt aufgenommen. Sie wird von zehn Hybridbussen bedient und verbindet die Städte Kentwood, Wyoming und Grand Rapids. In der ersten Woche dürfen Pendler sogar kostenlos mitfahren.
wzzm13.com (mit Videos)

Amsterdam Electric: Im folgenden lesenswerten Beitrag äußern sich Verantwortliche aus Amsterdam zum erfolgreichen Zwischenstand der dortigen E-Mobility-Initiative, die bis 2015 stolze 2.000 Ladepunkte plant. Gratis-Strom und -Parkflächen in der Startphase sowie die bedarfsoriente Platzierung der Ladepunkte werden als die wesentlichen Erfolgsfaktoren ausgemacht.
cnbc.com

Stromspender für Russland: Die russische Firma KRET hat eine Ladestation namens FORA für den heimischen Markt entwickelt, die eine Ladeleistung von bis zu 20 kW liefert. Eine neue Ausführung mit bis zu 50 kW befindet sich laut Hersteller derzeit in der Entwicklung.
greencarcongress.com, rostec.ru

– Textanzeige –
Nur noch diese Woche: Wertvolle Anregungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen für privates Laden liefert Ihnen unsere Studie EINFACH ZUHAUSE LADEN?!. Nur noch diese Woche im SALE zum 1/2 Preis bestellen – für nur 199 statt 399 Euro netto. Einfach Bestellformular ausfüllen, an uns faxen oder per Mail an studie@electrive.net ordern.
electrive.net (Infos zur Studie)

15.08.2014 - 08:15

Ford, Wienerwald, Schweiz, Pullach, Südafrika.

Solar-Ladeparkplätze für Michigan: An der Ford-Niederlassung des US-Bundesstaates werden 360 Parkplätze per Solaranlage überdacht. Positiver Nebeneffekt: Es entstehen zugleich Ladeplätze für 30 Elektro-Fahrzeuge, die den anfallenden Solarstrom „tanken“ können.
car-it.com, electriccarsreport.com

Elektromobilität im Wienerwald: Mit dem Projekt „Wienerwald am Strom der Zeit“ soll nicht der Fortschritt Einzug halten, sondern auch noch ein attraktives Urlaubspaket geschnürt werden. Touristen der österreichischen Region können von September bis Anfang November verschiedene E-Fahrzeuge nutzen und teilnehmende Betriebe werden mit einer Ladestation ausgestattet und eigens geschult.
baden.at, wienerwald.info

Elektrische Gleichstellung in der Schweiz: Das Bundesamt für Straßen (Astra) der Schweiz schlägt eine Gleichbehandlung von elektrischen Stehrollern und Rikschas mit E-Bikes vor. Gehen die sechs neuen Verordnungen durch, dürften diese Fahrzeuge schon bald Radwege benutzen und ab 14 Jahren mit Mofa-Führerschein bzw. ab 16 ohne Führerschein gefahren werden.
luzernerzeitung.ch, suedostschweiz.ch

Pullach vor Elektrifizierung? Die Gemeinde in Bayern hat festgestellt, dass die meisten Dienstwege kürzer als zehn Kilometer sind. Deshalb wird seit einer Woche bereits ein BMW i3 getestet und laut über die Elektrifizierung der Flotte nachgedacht. Vertriebler, bitte übernehmen.
merkur-online.de

BMW i3 startet in Südafrika: Die dortige Niederlassung erwartet den Stromer im März nächsten Jahres. Zur Markteinführung soll gemeinsam mit der südafrikanischen „National Association of Automobile Manufacturers“ der Aufbau von Ladeinfrastruktur angeschoben werden. Elf BMW-Händler werden Ladesäulen erhalten, weitere 60 öffentliche Stationen sind ebenfalls geplant.
techcentral.co.za

– Textanzeige –
Die Geheimnisse der privaten Ladeinfrastruktur: Wie wohnt der Nutzer? Wie lädt er wirklich? Und was wünscht er sich? Wertvolle Anregungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen für privates Laden liefert Ihnen unsere Studie EINFACH ZUHAUSE LADEN?!. Die Gelegenheit: Nur im August zum 1/2 Preis im SALE bestellen für 199 statt 399 Euro netto. Einfach Bestellformular ausfüllen, an uns faxen oder per Mail an studie@electrive.net ordern.
electrive.net (Infos zur Studie)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/05/usa-wo-ford-kuenftig-seine-e-autos-fertigen-wird/
05.11.2019 11:05