29.08.2017 - 11:05

Hybrid-Versionen für alle Aston Martins ab 2025

aston-martin-dbx-suv-studie

Aston Martin will laut CEO Andy Palmer ab Mitte der 2020er Jahre jedes Modell mit Hybridantrieb anbieten und auch E-Autos anbieten: Für ein Viertel des Portfolios sollen bis 2030 rein elektrische Versionen bereitstehen. 

Als erstes Modell mit Hybridantrieb kommt 2018 der Supersportler Valkyrie, ein Jahr später folgt der rein elektrische RapidE. Der britische Hersteller wird ab 2019 allerdings nur 155 Exemplare des Rapide E produzieren – nur rund ein Drittel der ursprünglich geplanten Stückzahl. Das SUV DBX, das 2019 in Produktion geht, soll sowohl rein elektrisch als als auch mit Hybrid-Antrieb angeboten werden.
motorauthority.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/29/hybrid-versionen-fuer-alle-aston-martins-ab-2025/
29.08.2017 11:02