29.09.2017 - 12:01

Sumitomo & Gogoro starten E-Roller-Sharing in Japan

coup-paris-elektroroller-sharing-start-2017

Der taiwanesische Hersteller Gogoro bringt seine Elektroroller mit austauschbaren Akkus i nun auch nach Japan. Eine Schlüsselrolle spielt dabei der japanische Kooperationspartner und Investor Sumitomo.

Das Angebot namens GoShare startet mit einem Pilotprojekt auf der Insel Ishigaki und soll 2018 auf andere Gebieten Japans ausgedehnt werden. Sumitomo gehörte auch zu den Investoren der jüngsten 300 Millionen-Dollar-schweren Finanzierungsrunde von Gogoro.

In Europa kommen Gogoros E-Roller mit austauschbaren Akkus beim Bosch-Sharingdienst Coup zum Einsatz. Ursprünglich wollte Gogoro selbst in Europa expandieren, stellte die Pläne aber nun zurück, um Bosch keine Konkurrenz zu machen.
engadget.com, theverge.com, prnewswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/29/sumitomo-gogoro-starten-e-roller-sharing-in-japan/
29.09.2017 12:32