Schlagwort: Sumitomo

– ANZEIGE –

26.03.2018 - 13:15

Nissan-JV baut in Japan Recycling-Werk für Akkus auf

4R Energy, ein Joint Venture von Nissan und Sumitomo Corporation, wird in der Stadt Namie Japans erstes Werk für das Recycling und die Wiederverwertung von Elektrofahrzeug-Batterien errichten. Im Mai soll zudem ein Austauschprogramm für Leaf-Akkus starten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

12.08.2016 - 07:31

Sumitomo, Berkeley Lab, Johnson Matthey, Tern Bicycles, Heinzmann.

Kooperation für japanische H2-Nutzfahrzeuge: Sumitomo will nach Informationen des japanischen Wirtschaftsblatts „Nikkei“ zusammen mit dem kalifornischen Hersteller US Hybrid Brennstoffzellen für Nutzfahrzeuge verkaufen. Die Haupt-Zielgruppe sind dem Bericht zufolge japanische Nfz-Hersteller.
nikkei.com

Neues aus der Li-S-Forschung: Forscher des Berkeley National Laboratory haben eine neuartige Lithium-Schwefel-Elektrode entwickelt, bei deren Struktur sie sich von Ameisen-Nestern inspirieren ließen. Sie soll es ermöglichen, die Lebensdauer und Kapazität von Li-S-Akkus zu verbessern.
greencarcongress.com

Kommerzialisierung besserer Akkus: Johnson Matthey erhält vom Technologiekonzern 3M die Lizenz zur Nutzung von deren NMC-Anodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz in Fahrzeugen. Das Material soll wie berichtet die Reichweite von Elektroautos um bis zu 40 Prozent steigern können.
greencarcongress.com, businesswire.com

Eurobike-Neuheiten: Tern Bicycles aus Taiwan präsentiert zur Eurobike ein faltbares Kompakt-Pedelec namens Elektron mit Bosch-Antrieb und 400-Wh-Akku, das Anfang 2017 ab 3.000 Euro erhältlich sein soll. Heinzmann kündigt derweil sein neues Antriebssystem CargoPower für Lastenfahrräder an.
pedelec-elektro-fahrrad.de (Tern), pedelec-elektro-fahrrad.de (Heinzmann)

05.02.2016 - 09:00

Renault, Venturi, Sumitomo, ATC.

Akku-Zweitverwertung auch bei Renault: Der französische Autobauer schließt sich zur stationären Anschlussnutzung von ausgemusterten Elektroauto-Batterien mit Connected Energy zusammen. Als erstes Produkt wird ab Juli eine 50-kW-Version des Systems E-STOR zur Unterstützung für Ladestationen versprochen, später sollen auch Versionen mit höheren Kapazitäten angeboten werden.
greencarcongress.com, renault.com

Venturi plant neuen Tempo-Rekord: Auf mehr als 600 km/h will die monegassische Sportwagen-Manufaktur den Geschwindigkeitsweltrekord für Elektrofahrzeuge hochschrauben. Gelingen soll das Kunststück im Sommer dieses Jahr mit der über 2.000 kW starken „Elektro-Rakete“ VBB-3.
n24.de, electricautosport.com

Steigende Akku-Nachfrage: Sumitomo wird laut dem Wirtschaftsblatt „Nikkei“ wegen des steigenden Bedarfs an Lithium-Akkus durch eine neue Produktionslinie die jährliche Produktionskapazität für sein angeblich besonders sicheres Anodenmaterial verdoppeln, das zunehmend auch von Autobauern in Japan nachgefragt wird. Sumitomo will künftig auch den E-Auto-Markt in Amerika in Angriff nehmen.
asia.nikkei.com

E-Traktoren: Die US-Firma ATC hat eine Elektrifizierungslösung für gebrauchte Traktoren vorgestellt. Diese dient als Plattform für eine neue Technologie des Unternehmens, mit der Traktoren künftig völlig autonom fahren können sollen. Auch in der Ukraine werden seit kurzem Elektro-Traktoren gebaut.
farmindustrynews.com (USA), itsukraine.com (Ukraine)

29.04.2014 - 08:10

Logos Technologies, ERAU, Nexeon, Sumitomo, Nissan.

Hybrid-Motorrad fürs Militär: Logos Technologies hat vom US-Verteidigungsministerium den Auftrag erhalten, ein Motorrad mit Doppelantrieb zu entwickeln. Es soll sowohl leises Fahren mit Elektroantrieb als auch einen schnellen Rückzug mit Benzinmotor ermöglichen.
kurier.at, hybridcars.com

Umrüstung zum E-Flieger: Studenten der Embry-Riddle Aeronautical Universität in Florida wollen zusammen mit der Firma Powering Imagination einen Motorsegler vom Typ Diamond HK36 zu einem Elektro-Flieger umfunktionieren. Er soll Mitte 2015 seinen ersten Flug absolvieren.
daytonabeach.erau.edu via greencarcongress.com

Anoden-Entwicklung: Der britische Hersteller von Silizium-Anoden Nexeon hat in Oxfordshire ein neues Werk in Betrieb genommen. Die neue Anlage dient neben der Produktion (u.a. für Batterien in E-Fahrzeugen) auch der Prozessentwicklung und Materialcharakterisierung.
greencarcongress.com

Zweitverwertung für Stromer-Akkus: Sumitomo und Nissan haben auf der japanischen Insel Yumeshima ein Solar-Großspeichersystem installiert, das u.a. auch 16 gebrauchte Batterien aus E-Fahrzeugen nutzt (wir berichteten). Nissan stellt das Projekt jetzt in einem Video näher vor.
youtube.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war unser Rückspiegel über eine missglückte Autoverladung.
youtube.com

10.02.2014 - 09:17

PriMa3D, Doepke, Sumitomo, A123 Systems.

Gedruckte E-Motoren: Sieben Verbundprojekte arbeiten derzeit an neuen Produktionstechnologien zur effizienten Großserienfertigung von E-Antrieben. Darunter auch das Projekt PriMa3D (u.a. TU Chemnitz und Fraunhofer IFAM), das die Fertigung von Elektromotoren im 3D-Siebdruckverfahren erforscht.
elektroniknet.de, tu-chemnitz.de (PriMa3D)

Sicheres Laden: Der Fehlerstromschutzschalter DFS 4 EV von Doepke wurde für den Einbau in Ladesäulen und Wallboxen konzipiert. Er soll einen zuverlässigen Personen- und Brandschutz der nachgeschalteten Ladesteckdose sowie der vorgeschalteten RCD gewährleisten.
elektromobilitaet-praxis.de

– Stellenanzeige –
Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht Projektmanager Landesprojekte (m/w): Unterstützen Sie die Weiterentwicklung der Elektromobilität in der Region und treiben Sie das internationale Schaufenster der Elektromobilität Berlin-Brandenburg mit uns voran – ab sofort und in Vollzeit. Mehr Infos hier: www.emo-berlin.de (PDF)

Recycling von Stromer-Akkus: Sumitomo hat im Rahmen seines Joint Ventures mit Nissan das erste Großspeichersystem entwickelt, das gebrauchte Batterien von E-Fahrzeugen nutzt. 16 Stück sind es im Prototypen, der noch in diesem Monat auf der japanischen Insel Yumeshima in Betrieb geht.
greencarcongress.com

A123 goes Le Mans: Die neuerdings chinesische Batterieschmiede wurde von Porsche zum exklusiven Zulieferer für das LMP1-Team und dessen neuen Hoffungsträger 919 Hybrid ernannt. Im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC wird Porsche u.a. mit Schaeffler kooperieren.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über ein Elektroauto aus der DDR.
bild.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/21/nano-one-batterieentwickler-erhaelt-auftrag-aus-der-autobranche/
21.06.2019 13:04