17.10.2017 - 14:48

Polestar 1 gibt Startschuss für E-Performance-Marke

volvo-polestart-1-elektroauto-04

Mit der Enthüllung ihres ersten Modells hat Volvos Performance-Marke heute den Startschuss für die geplante E-Offensive gegeben. Bei dem schlicht Polestar 1 genannten Modell handelt es sich um ein viersitziges Grand Tourer Coupé mit Hochleistungs-Hybridantrieb und 150 km Elektro-Reichweite.

Die beiden E-Maschinen, welche per Planetengetriebe die Hinterachse antreiben, verfügen zusammen über eine Leistung von 160 kW (218 PS). Gemeinsam mit einem Vierzylinder-Benziner aus dem Volvo-Regal kommt der Plug-in-Hybridantrieb auf eine Systemleistung von 441 kW (600 PS) und 1.000 Nm Drehmoment. Ganze 150 Kilometer sollen rein elektrisch möglich sein. Der Polestar 1 basiert auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) von Volvo, allerdings sind rund 50 Prozent der Teile neu. Produziert wird der 2+2-Sitzer im chinesischen Chengdu. Das Werk befindet sich derzeit im Bau und soll Mitte 2018 fertiggestellt sein. Ein Jahr später rollt der erste Polestar 1 vom Band. Vorbestellt werden kann er aber schon jetzt.

  • volvo-polestart-1-elektroauto-09
  • volvo-polestart-1-elektroauto-02
  • volvo-polestart-1-elektroauto-08
  • volvo-polestart-1-elektroauto-04
  • volvo-polestart-1-elektroauto-06
  • volvo-polestart-1-elektroauto-01
  • volvo-polestart-1-elektroauto-07
  • volvo-polestart-1-elektroauto-05
  • volvo-polestart-1-elektroauto-03

Alle künftigen Polestar-Modelle nach diesem PHEV werden dann über einen rein elektrischen Antriebsstrang verfügen. Angekündigt hat die Performance-Marke etwa den Polestar 2, dessen Produktion Ende 2019 starten soll. Der Wagen soll in den Wettbewerb mit dem Tesla Model 3 treten und in höherer Auflage als der Polestar 1 produziert werden. Dem Polestar 2 folgt dann das SUV-ähnliche Modell Polestar 3. Warum nun also ein Plug-in-Hybrid zum Start? „Wir halten diesen Performance-Hybrid mit der großen elektrischen Reichweite für einen legitimen Zwischenschritt“, wird Polestar-Chef Thomas Ingenlath zitiert.

Völlig neue Wege geht das Unternehmen beim Vertrieb: Polestar verzichtet gleich mal auf das Konzept des traditionellen Fahrzeugbesitzes. Alle Autos werden im zwei- oder dreijährigen Abonnement angeboten und zu 100 Prozent online bestellt. Eine Anzahlung ist nicht notwendig. In der fixen Monatsrate inbegriffen sind Abhol- und Bringdienste sowie die Möglichkeit, alternative Fahrzeuge von Volvo und Polestar bei Bedarf zu mieten.
presseportal.deautobild.deauto-motor-und-sport.depolestar.com

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/17/polestar-1-gibt-startschuss-fuer-e-performance-marke/
17.10.2017 14:44