17.10.2017 - 15:26

TÜV SÜD und Verisco prüfen CCS-Schnittstellen

volkswagen-e-golf-2017-fv-elektroauto-ccs

Der TÜV SÜD kooperiert mit dem Dortmunder Unternehmen Verisco, das sich auf die Prüfung und Verifizierung von Kommunikationssystemen zwischen E-Fahrzeugen und Ladestationen spezialisiert hat. Zusammen werden künftig Konformitäts- und Interoperabilitätstests zur Ladeschnittstelle CCS (inkl. DIN 70121 & ISO 15118) durchgeführt. 

Im Zuge der Kooperation sollen erstmals vollumfängliche Konformitätstests gemäß der kommenden Prüfnormen DIN 70122 sowie ISO 15118-4 und -5 (inkl. Plug & Charge) am Markt etabliert werden.

Im Rahmen des Ladeprozesses werden Informationen zur Steuerung, Authentifizierung und ggf. Abrechnung des Ladevorgangs zwischen Elektrofahrzeug und Ladeinfrastruktur ausgetauscht. Künftige Anwendungsszenarien adressieren das energienetzverträgliche Laden, das Lademanagement von großen Fahrzeugflotten, das High Power Charging sowie das Laden von E-Bussen im ÖPNV. Dabei soll für Kunden ein sicherer sowie komfortabler Ladevorgang zu jeder Zeit gewährleistet sein.
tuev-sued.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/17/tuev-sued-und-verisco-pruefen-ccs-schnittstellen/
17.10.2017 15:58