26.10.2017 - 10:55

Daimler beteiligt sich an The Mobility House

daimler-the-mobility-house-beteiligung

Daimler ist mit einem Minderheitsanteil beim Energiedienstleister The Mobility House (TMH) eingestiegen. Die Partner wollen gemeinsam u.a. intensiv am intelligenten Laden im Bereich Vehicle-to-Grid arbeiten. 

Die strategische Beteiligung am Spezialisten für Lade- und Energielösungen erfolgt im Rahmen der Zukunftsstrategie CASE (Connected, Autonomous, Shared, Electric) des Konzerns, insbesondere hinsichtlich der eMobility-Marke EQ. Unter dieser bündelt Daimler sein Know-how im Bereich der E-Mobilität von Mercedes-Benz und baut ein Ökosystem aus Produkten, Services und Technologien auf. Das Spektrum reicht von Elektrofahrzeugen über Wallboxen/Ladestationen und Ladeservices bis hin zum Energiespeicher. TMH war seinerzeit mit dem Vertrieb von Ladeinfrastruktur gestartet, hat sich dann aber schnell den Bereich des intelligenten Ladens mit netzdienlicher Integration von Batterien erschlossen.

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

Daimler und The Mobility House kooperieren bereits seit 2012 bei der Bereitstellung von Ladelösungen für Mercedes-Kunden sowie im Bereich der stationären Energiespeicher. So ging im Mai dieses Jahres beispielsweise ein Pufferspeicher mit 1.000 Smart-Batterien vollständig in Betrieb. Jeder dort angeschlossene Akku wird vor dem Einsatz von Mercedes-Benz Energy kontrolliert und aufbereitet. Betrieben wird die Anlage von The Mobility House und GETEC.

Somit wächst das Ökosystem, welches Daimler sich im Umfeld der Elektromobilität aufbaut, um einen weiteren Baustein. Wir erinnern uns: Anfang des Jahres hatte Daimler einen Großteil der 82 Mio Dollar schweren Investition am nordamerikanischen Anbieter ChargePoint gestemmt. Für Daimler ist dies ebenfalls eine wichtige strategische Beteiligung hinsichtlich der Produktmarke EQ.
daimler.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/26/daimler-beteiligt-sich-an-the-mobility-house/
26.10.2017 10:59