06.11.2017 - 11:36

btov Partners investiert in das Start-up Volocopter

e-volo-volocopter-x2-e-flugzeug

Volocopter, ambitionierter deutsche Entwickler elektrisch angetriebener Fluggeräte, vermeldet mit der Venture-Capital-Gesellschaft btov Partners mit Sitz in Berlin und St. Gallen den Einstieg eines weiteren Investors. 

Wie „Gründerszene“ auf Nachfrage erfuhr, hat auch Intel erneut Geld in Volocopter gepumpt. Insgesamt seien bei der Runde 5 Mio Euro geflossen. Gerrit Jurilj von btov: „Mit dem Investment möchten wir das Team bei der Verwirklichung seiner Vision unterstützen.“ Dafür sollen unter anderem weitere Ingenieure in den Bereichen Flugsystementwicklung, Software und elektrischer Antrieb eingestellt werden.

Anfang August hatte das Luftfahrt-Start-up in einer Finanzierungsrunde bereits 25 Mio Euro einsammeln können. Das Kapital kam von Daimler, Intel, dem Berliner Technologieinvestor Lukasz Gadowski und weiteren Investoren.

Die Finanzspritze soll Volocopter u.a. dazu dienen, die Technologie seiner senkrechtstartenden Elektro-Fluggeräte weiterzuentwickeln und die Einführung des Serienmodells 2X zu beschleunigen. Mit der Stadt Dubai gibt es eine Partnerschaft, um in einem Pilotprojekt den Einsatz zu testen. Im September wurde vor Ort bereits der erste autonome Flug absolviert.
gruenderszene.de, pressebox.debtov.vc

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/06/btov-partners-investiert-in-das-start-up-volocopter/
06.11.2017 11:08