09.11.2017 - 11:04

Ford und Zotye bauen Elektroautos in China

ford-focus-electric-2017-elektroauto

Das Ende August angekündigte Joint Venture von Ford mit dem chinesischen Autobauer Zotye zur Entwicklung und Produktion rein elektrischer Autos wird nun mit der Unterzeichnung einer festen Vereinbarung konkret. 

Das 50:50-Gemeinschaftsunternehmen Zotye Ford Automotive will in einer neuen Produktionsstätte in der Provinz Zhejiang eine Reihe von „stylischen und erschwinglichen“ Elektroautos für den chinesischen Markt bauen und unter einer neuen Marke vertreiben. Hierfür sind Investitionen in Höhe von 5 Mrd Yuan (derzeit umgerechnet rund 756 Mio Dollar) vorgesehen.

Ford gab bereits Anfang des Jahres bekannt, dass mindestens 70 Prozent der in China verkauften Fahrzeuge bis 2025 auch mit einem elektrifizierten Antriebsstrang angeboten werden sollen. Die E-Quote lässt grüßen.
reuters.com, ford.com

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/09/ford-und-zotye-bauen-elektroautos-in-china/
09.11.2017 11:44