24.11.2017 - 07:23

Rami Syväri von Fortum Charge & Drive über Elektromobilität in den Nordischen Ländern

Norwegen ist der Leitmarkt für Elektromobilität in Europa. Maßgeblich am Aufbau der dortigen Ladeinfrastruktur beteiligt ist Rami Syväri von Fortum Charge & Drive. Im Video-Interview berichtet er uns, wie Norwegen das Thema zum Fliegen gebracht hat – und welche Pläne Fortum in Europa und Indien hat.

Dazu nahm der Head of International Sales & Business Development im electrive.net Studio powered by P3 auf der EVS30 in Stuttgart Platz. Im Gespräch mit electrive.net-Chefredakteur Peter Schwierz erläuterte Syväri auch die Pläne, die sein finnischer Arbeitgeber mit Allego hat. Fortum Charge & Drive betreibt Ladepunkte in Norwegen, Schweden und Finnland. Mit seinem Backend ist der Anbieter aber noch in viel mehr Ländern aktiv.

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/24/rami-syvaeri-von-fortum-charge-drive-ueber-elektromobilitaet-in-den-nordischen-laendern/
24.11.2017 07:07