06.01.2018

Hyundai setzt auf autonome Brennstoffzellenautos

hyundai-fcev-ces-2018-01

Nachdem VW eine Kooperation mit dem US-Start-up Aurora angekündigt hat, um selbstfahrende Elektrofahrzeuge als Mobilitätsflotten in Städte zu bringen, gibt nun auch Hyundai an, zusammen mit Aurora bis 2021 selbstfahrende Fahrzeuge auf den Markt bringen zu wollen. 

Die Koreaner setzen dabei auf Brennstoffzellen-Technik: Das neue H2-Modell, welches Hyundai auf der CES vorstellt, soll bereits ab diesem Jahr bei Tests für automatisiertes Fahren eingesetzt werden. Der Brennstoffzellenantrieb biete „eine ideale Plattform für den Einsatz autonomer Fahrtechnologien“, meint Hyundai. Auf der CES will der koreanische Hersteller auch die Modellbezeichnung für das neue H2-SUV bekanntgeben.

  • hyundai-fcev-ces-2018-02
  • hyundai-fcev-ces-2018-03
  • hyundai-fcev-ces-2018-04
  • hyundai-fcev-ces-2018-01

Das neue Brennstoffzellen-Fahrzeug, welches Hyundai bereits als Serien-nahe Version in Seoul gezeigt hatte, lehnt sich an das außergewöhnliche Design des auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellten Hyundai FE Concept an. Das Wasserstoff-Auto stellt die Nachfolge-Generation des Hyundai ix35 Fuel Cell dar und kommt noch in diesem Jahr auf den Markt.
hyundai.news (Aurora), hyundai.news (H2-SUV)

New Mobility Tour

Stellenanzeigen

Applikationsingenieur (m/w) für elektrische Maschinen - DENSO AUTOMOTIVE

Zum Angebot

Servicetechniker / Mechatroniker für den Bereich Elektromobilität - DDV Mediengruppe

Zum Angebot

Regionale/r Verkaufsleiter/in Süddeutschland - Mennekes

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/06/hyundai-setzt-auf-autonome-brennstoffzellenautos/
06.01.2018 19:50