10.01.2018 - 13:40

Renault-Nissan-Mitsubishi investiert in Feststoff-Akkus

nissan-imx-zero-emission-concept-elektroauto-tokyo-motor-show-2017-01

Die Hersteller-Allianz von Renault, Nissan und Mitsubishi will über den neuen Fonds Alliance Ventures in den nächsten fünf Jahren für neue Technologien bis zu 1 Mrd Dollar in Start-ups investieren. 

Der erste Deal von Alliance Ventures werde eine strategische Investition in Ionic Materials sein, eine US-Firma, die kobaltfreie Batterie-Materialien für Feststoff-Akkus entwickelt.

Alliance Ventures wird von François Dossa, Chief Executive Officer von Nissan Brasilien, geleitet. Diese Initiative ergänzt die Alliance-Strategie, um zusätzliche Erträge, Kosteneinsparungen und Kostenvermeidung in Bereichen wie Elektrifizierung, autonome Antriebssysteme und Fahrzeugkonnektivität zu erzielen.
greencarcongress.comalliance-2022.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/10/renault-nissan-mitsubishi-investiert-in-feststoff-akkus/
10.01.2018 13:28