22.01.2018 - 13:13

Elektro-Rallycross-Serie der FIA nimmt Gestalt an

fia-rallycross-logo

Die Planungen für eine Rennserie mit Elektroautos im Rahmen der FIA World Rallycross Championship (WRX) schreiten voran: Es wird derzeit mit neun Herstellern, darunter VW, Peugeot und Audi, über einen Start im Jahr 2020 verhandelt. 

Volkswagen und Peugeot hatten in der Vergangenheit bereits mitgeteilt, dass eine elektrische Rennserie große Priorität genieße. Da die Rennen meist nur rund fünf Minuten dauern, würden sich diese für Elektroautos optimal eignen. In der US-Serie Global Rallycross soll sogar schon 2019 eine eigene Klasse für E-Autos eingeführt werden.
motorsport-total.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/22/elektrische-rallycross-serie-der-fia-nimmt-form-an/
22.01.2018 13:15