16.02.2018 - 13:19

Madrid nimmt 15 Elektrobusse von Irizar in Betrieb

madrid-emt-irizar-elektrobus-electric-bus

In Madrid gehen jetzt die angekündigten 15 Elektrobusse des spanischen Herstellers Irizar in Betrieb. Darüber hinaus hat Irizar 15 Schnelllader geliefert, welche die E-Busse über Nacht im Depot aufladen. 

Die 12-Meter-Busse bedienen die Linien 1, 26 und 44 der spanischen Hauptstadt. Die Strom-Busse können 76 Personen befördern und kommen rund 200 Kilometer weit. Die Irizar-Elektrobusse sind mit einem „Eco Assist“-System ausgestattet. Der Fahrer erhält darüber Vorschläge zur Fahroptimierungen in Echtzeit, um die maximale Reichweite zu erreichen.

Insgesamt will die städtische Verkehrsgesellschaft von Madrid (EMT) bis Ende 2020 nicht weniger als 100 Elektrobusse in ihren Fuhrpark aufnehmen. Die Anschaffung der Fahrzeuge ist Teil des „Elektrifizierungs“-Plans der EMT.

Ein weiterer Auftrag des spanischen Herstellers Irizar kommt zudem aus Barcelona: Dort handelt es sich um die Lieferung von vier 18 Meter langen E-Gelenkbussen, die ab Juni 2018 den Betrieb aufnehmen.
greencarcongress.comirizar.com (PDF)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/16/madrid-nimmt-15-elektrobusse-von-irizar-in-betrieb/
16.02.2018 13:16