27.03.2018 - 16:21

UberGreen debütiert mit gut 30 E-Autos in München

ubergreen-muenchen-munich-renault-zoe

Nach London, Paris, Lissabon und Zürich kommt UberGreen jetzt auch nach München: Ab sofort sind in der bayerischen Landeshauptstadt gut 30 Elektrofahrzeuge unterwegs, die per Uber-App gebucht werden können.

Uber hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der kommenden drei Monate 15.000 Münchner Fahrgäste mit seiner neuen E-Auto-Flotte zu befördern, die fast ausschließlich aus Renault-Zoe-Modellen besteht.

Für die bayerische Landeshauptstadt hat sich Uber laut Christoph Weigler, General Manager Deutschland, vor allem wegen der hohen Abgasbelastung entschieden. Ursprünglich war der Start des Pilotprojekts in München mit 20 voll- und teilelektrifizierten Autos auf den Herbst 2017 terminiert.

München ist die mittlerweile neunte europäische Stadt, in der Uber die neue Option einführt. In London will der Fahrtenvermittler sogar sämtliche für den Dienst UberX eingesetzten Autos bis 2019 mindestens teilelektrisch und bis 2025 komplett elektrisch fahren lassen.
uber.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/27/ubergreen-debuetiert-mit-gut-30-e-autos-in-muenchen/
27.03.2018 16:45