Schlagwort: Ridesharing

16.09.2021 - 15:42

Hamburg: Pläne für Ridepooling mit selbstfahrenden ID. Buzz

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat zusammen mit Mobilitätsdienstleister Moia und Software-Firma Argo AI Pläne für ein autonomes Ridepooling-Pilotprojekt auf Basis des vollelektrischen VW ID. Buzz AD vorgestellt. Ziel ist es, in Hamburg bis 2025 ein autonomes, international skalierbares Ridepooling-System zu entwickeln.

Weiterlesen
24.08.2021 - 14:22

Leipzig: CleverShuttle weitet Fahrservice aus / Neue App

Die Bahn-Tochter CleverShuttle hat ihr Angebot in Leipzig ausgeweitet: Das Unternehmen bietet in dem 212 Quadratkilometer großen Betriebsgebiet mit seinen Elektrofahrzeugen ab sofort einen 24-Stunden-Service an und will mit einer neuen App das Buchen und Bezahlen einfacher machen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Power2Drive Restart

29.06.2021 - 15:08

ACM zeigt leichtgewichtigen Stadt-Stromer City One

Die ACM Adaptive City Mobility GmbH liefert mit dem ACM City One nun einen Ausblick auf die Serienversion des unter Förderung des Bundes entstandenen modularen Elektrofahrzeugs und des dazugehörigen Ökosystems. Zudem kooperiert ACM neuerdings mit Porsche-Tochter MHP und dem Ex-Automobilmanager Karl-Thomas Neumann.

Weiterlesen
21.06.2021 - 11:55

BaWü: Förderaufruf für E-Hubs in Parkhäusern und -garagen

Das Land Baden-Württemberg veröffentlicht einen Förderaufruf für sogenannte E-Quartiershubs – Parkhäuser mit umfassend ausgebauter Ladeinfrastruktur in Kombination mit Mobilitätsangeboten wie Taxis, Sharing-Fahrzeugen oder Pedelec-Verleihstationen. Geplant ist die Bezuschussung von fünf solcher Hubs.

Weiterlesen

ZF

14.06.2021 - 14:06

CleverShuttle betreibt On-Demand-Service in Taunusstein

Der mehrheitlich zur Deutschen Bahn gehörende, elektrische Ridepooling-Dienst CleverShuttle wird ab August das On-Demand-Angebot EMIL im südhessichen Taunusstein betreiben. In der 30.000-Einwohner-Stadt sollen künftig drei rein elektrische Mercedes eVito Tourer zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
02.06.2021 - 11:51

Moia kündigt Neustart in Hannover an

Volkswagens Ridepooling-Dienst Moia will ab dem 1. Juli wieder vollelektrische Fahrten im gesamten Stadtgebiet von Hannover anbieten. Zum Neustart des Services wird Moia zunächst bis zu 40 Fahrzeuge einsetzen und die Flottengröße flexibel der tatsächlichen Nachfrage anpassen.

Weiterlesen
18.05.2021 - 13:30

Nexport erhält Großauftrag über 3.000 E-Fahrzeuge

Nexport, der australische Importeur und Vertriebspartner von BYD, hat den bisher größten Einzelauftrag in Australien für Elektrofahrzeuge erhalten. Er umfasst die Lieferung von 3.000 E-Fahrzeugen ab Anfang 2022 an Splend, einen Anbieter von Fahrzeugabos unter anderem für Uber-Fahrer.

Weiterlesen
26.01.2021 - 12:26

Ruhrbahn testet On-Demand-Angebot in Essen

Die Ruhrbahn hat den Testbetrieb ihres Pilotprojektes Bussi gestartet. Dabei handelt es sich um einen On-Demand-Shuttleservice, der zunächst in einem Kerngebiet rund um die Essener Innenstadt angeboten wird. Zum Einsatz kommen fünf elektrifizierte London-Taxis von LEVC.

Weiterlesen
13.01.2021 - 11:17

Free Now will bis 2030 nur noch E-Fahrten anbieten

Die Mobilitätsplattform Free Now von BMW und Daimler will bis zum Jahr 2030 in allen europäischen Schlüsselmärkten Klimaneutralität erreichen und stellt in den kommenden fünf Jahren mehr als 100 Millionen Euro an Ressourcen für den Wandel hin zur E-Mobilität bereit.

Weiterlesen
19.11.2020 - 09:34

ID.3-Klon von BYD und Didi

Mit dem D1 haben der chinesische Hersteller BYD und der asiatische Uber-Konkurrent Didi Chuxing ein gemeinsames Elektroauto für Ridesharing-Dienste enthüllt. Beim Design haben sich die Partner offenbar stark vom VW ID.3 „inspirieren“ lassen. Technisch ist der D1 dagegen sehr interessant: Eingesetzt werden soll nämlich die „Blade Battery“ von BYD mit kobaltfreien LFP-Zellen.
handelsblatt.com, didiglobal.com

13.11.2020 - 12:30

Vertrag verlängert: ioki-Shuttles auch 2021 in Hamburg

Der On-Demand-Service des DB-Tochterunternehmens ioki und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) wird auch im kommenden Jahr weitergeführt. Seit Einführung des Angebots Mitte 2018 setzt der individuelle Shuttle-Service vor allem auf die elektrifizierten London-Taxis von LEVC.

Weiterlesen
04.11.2020 - 15:16

eLoaded stellt Pläne für sogenannte eMobility-Hubs vor

Der Ladeinfrastruktur-Spezialist eLoaded hat Pläne für Energie- und Mobilitäts-Hubs präsentiert, die das Unternehmen in ganz Europa errichten will. Eines dieser Projekte ist ein Innovationszentrum für die Themen Energie und Mobilität mit „Europas umfangreichster Ladeinfrastruktur“.

Weiterlesen
30.10.2020 - 13:59

On-Demand-Service mit TX-Taxis in Wuppertal-Elberfeld

Ab sofort setzt das städtische Nahverkehrsunternehmen WSW mobil in Wuppertal elektrifizierte London-Taxis des britischen Herstellers LEVC im On-Demand-Verkehr als Ergänzung zum ÖPNV ein. Sechs Fahrzeuge des Typs TX sind jetzt verfügbar und können über die App „Hol mich!“ gebucht werden.

Weiterlesen
27.10.2020 - 12:48

Kandi will 300.000 E-Autos mit austauschbaren Akkus bauen

Der chinesische Hersteller Kandi plant, 300.000 Elektroautos mit austauschbaren Batterien für verschiedene Ridesharing-Programme in China zu liefern. Zusammen mit der Zhejiang State Grid Electric Vehicle Service Company arbeitet Kandi zudem an der Schaffung eines Batterietausch-Ökosystems.

Weiterlesen
13.10.2020 - 13:38

On-Demand-Shuttle „HeinerLiner“ soll 2021 in Darmstadt starten

Im Frühjahr 2021 will der Darmstädter Mobilitätsdienstleister HEAG mobilo sein On-Demand-Shuttle-Angebot HeinerLiner starten. Die via App buchbaren elektrischen Kleinbusse des Typs Mercedes-Benz eVito sollen in Darmstadt ein dichtes Haltestellennetz bedienen und so bisherige Angebotslücken im ÖPNV schließen.

Weiterlesen
25.09.2020 - 11:38

Volkswagen und Uber starten Kooperation in Berlin

Volkswagen hat mit dem US-Fahrdienst-Vermittler Uber ein Pilotprojekt zur Nutzung von Elektrofahrzeugen im Ride-Hailing-Service „Uber Green“ angeschoben. Ziel der Kooperation ist der Einsatz einer bis zu dreistelligen Anzahl von e-Golf-Jahreswagen in Berlin.

Weiterlesen
09.09.2020 - 11:00

Uber will bis 2040 weltweit auf E-Antriebe umsteigen

Der Fahrdienst-Vermittler Uber verspricht, dass bis zum Jahr 2040 weltweit alle über seine Plattform gebuchten Fahrten mit Elektrofahrzeugen bzw. Mikromobilitäts-Angeboten wie E-Scooter oder Mietfahrrädern zurückgelegt werden. In den USA, Kanada und Europa soll das Ziel schon 2030 erreicht werden.

Weiterlesen
01.09.2020 - 14:46

Münster startet Ridepooling Loop mit elf TX-Taxis

In Münster geht ein neues On-Demand-Angebot namens Loop Münster an den Start. Elf elektrifizierte London-Taxis können ab dem heutigen 1. September via App gerufen werden. Eine Fahrt mit dem neuen Ridepooling-Dienstleister gibt es dabei zum normalen ÖPNV-Tarif.

Weiterlesen
17.08.2020 - 14:14

Hannover: Moia startet nach Corona-Pause rein elektrisch

Volkswagens Ridepooling-Dienst Moia nimmt nach dem Neustart in Hamburg ab kommenden Freitag, 21. August, auch in Hannover wieder den Betrieb auf. Mit dem Neubeginn nach der Corona-Pause erfolgt in der niedersächsischen Landeshauptstadt der Wechsel von Verbrenner- auf Elektrofahrzeuge.

Weiterlesen
30.07.2020 - 10:59

BerlKönig bis mindestens Ende Oktober verlängert

Das von der BVG und dem Daimler-Joint-Venture ViaVan betriebene Ridesharing-Angebot BerlKönig bleibt über den Juli hinaus in Betrieb. Wie die BVG nun mitteilt, wurde die Kooperation mit ViaVan um weitere drei Monate bis mindestens Ende Oktober 2020 verlängert.

Weiterlesen
08.07.2020 - 11:10

Berliner Senat beschließt BVG-Verkehrsvertrag bis 2035

Der Berliner Senat hat dem neuen Verkehrsvertrag mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) für die Jahre 2020 bis 2035 zugestimmt. Während darin Millionen für die Umstellung der BVG-Flotte auf E-Busse vorgesehen sind, gibt es zu dem Ridesharing-Dienst BerlKönig keine positiven Aussagen.

Weiterlesen
01.07.2020 - 11:17

NEVS stellt E-Robotaxi für Sharingdienste vor

National Electric Vehicle Sweden (NEVS) hat unter dem Namen PONS ein Mobilität-Ökosystem für autonome Elektrofahrzeuge zur geteilten Nutzung vorgestellt, also für Sharing-Dienste. Herzstück des Ökosystems ist der selbstfahrende Stromer Sango für bis zu sechs Mitfahrer.

Weiterlesen
18.06.2020 - 13:26

Lyft will ab 2030 nur noch elektrisch fahren

Der US-amerikanische Fahrdienst-Vermittler Lyft hat angekündigt, ab dem Jahr 2030 nur noch rein elektrische Fahrzeuge einzusetzen zu wollen. Davon sollen nicht nur die Fahrdienst-Vermittlung, sondern auch die Mietwagenplattform und das Projekt rund um das autonome Fahren betroffen sein.

Weiterlesen
29.05.2020 - 10:39

CleverShuttle offenbar in vier Städten vor dem Aus

Der Coronavirus-bedingte Sparkurs bei der Deutschen Bahn trifft offenbar den elektrischen Ridesharing-Dienst CleverShuttle, an dem die Bahn als Mehrheitseigner beteiligt ist, in erheblichem Umfang: Laut einem Medienbericht soll ein Großteil der Stellen wegfallen und der Dienst nur noch in zwei Städten angeboten werden.

Weiterlesen
28.05.2020 - 14:37

BerlKönig kehrt in Normalbetrieb zurück – zunächst bis Juli

Der BerlKönig, das Ridepooling-Angebot der BVG und ViaVan, wird am Pfingstmontag um 16 Uhr in den regulären Betrieb zurückkehren. Im Zuge der Pandemie war der BerlKönig vor zwei Monaten in einen kostenlosen Shuttleservice für die Mitarbeiter des Berliner Gesundheitswesen umgewandelt worden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/16/hamburg-plaene-fuer-ridepooling-mit-selbstfahrenden-id-buzz/
16.09.2021 15:18