Schlagwort:

28.11.2017 - 15:12

Deutsche Bahn testet E-Ridesharing ioki in Frankfurt

Die im Oktober vorgestellte neue DB-Marke ioki für On-Demand-Mobilität und autonomes Fahren erprobt nun mit Mitarbeitern am Standort Frankfurt einen fahrerbasierten On-Demand-Service. Die Testflotte besteht aus 13 Fahrzeugen, darunter erstmals fünf E-TukTuks sowie zwei E-Kleinbusse. 

Weiterlesen

StreetScooter

09.09.2017 - 11:25

CleverShuttle startet Wasserstoff-Flotte in Hamburg

Der RideSharing-Dienst CleverShuttle, an dem seit 2015 die Deutsche Bahn beteiligt ist und seit kurzem auch Daimler über die Tochterfirma EvoBus, startet nach Berlin, Leipzig und München nun auch in Hamburg – und zwar mit Wasserstoff-Autos. 

Weiterlesen

— Textanzeige —
e-mobilbw StudieNullemissions-Nutzfahrzeuge – Vom ökologischen Hoffnungsträger zur ökonomischen Alternative: Die jüngste Studie der Landesagentur e-mobil BW gibt einen Überblick über die verschiedenen Nutzfahrzeugbereiche und analysiert die Voraussetzungen und Grenzen eines Einsatzes von alternativen Antrieben. Es wird ein Gesamtbild der Rahmenbedingungen dargestellt, die verantwortlich dafür sind, ob und wann BEV und FCEV eine ökonomische und ökologische Alternative zum Diesel werden. e-mobil BW Studie (PDF). www.e-mobilbw.de (Infos)

11.07.2017 - 13:18

Daimler investiert in CleverShuttle

Daimler steigt über die Tochterfirma EvoBus im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung als strategischer Investor beim Mobilitätsservice CleverShuttle ein, welcher in Berlin, München und Leipzig einen RideSharing-Fahrdienst mit E-Fahrzeugen betreibt. 

Weiterlesen
10.07.2017 - 17:10

Autonome E-Shuttles der Deutschen Bahn für Hamburg

Die Deutsche Bahn und die Stadt Hamburg haben eine umfangreiche „Smart City“-Partnerschaft vereinbart. Diese sieht u.a. vor, schon ab dem kommenden Jahr 100 per App buchbare elektrische Shuttle-Busse für Fahrten zu Bahnhöfen zum Einsatz zu bringen. 

Weiterlesen