28.03.2018

Heliox: 13-MW-Ladeinfrastruktur für E-Busse in Betrieb

vdl-elektrobus-electric-bus-amsterdam-schiphol-heliox-03

Heute wurde das angeblich bisher weltgrößte Gelegenheits- und Depotladenetzwerk mit 13 Megawatt Leistung für 100 Elektrobusse von VDL in Amsterdam eingeweiht. Insgesamt handelt es sich dabei um 109 Heliox-Schnelllader mit Leistungen zwischen 30 und 450 kW. 

Die Anlage umfasst einerseits 23 Schnelllader mit Ladeleistungen von bis zu 450 kW. Das auf dem Dach der Busse installierte Ladesystem ermöglicht es, die Akkus bei voller Power innerhalb von zwei bis vier Minuten wieder aufzuladen. Es handelt sich beim OppCharge-Ladesystem um eine interoperable Schnittstelle.

heliox-13-mw-ladesystem-amsterdam-infografik

Die Aufladung über Nacht im Depot erfolgt an 86 Ladepunkten mit jeweils bis zu 30 kW. Diese sind in Depots in Amsterdam und Amstelveen untergebracht. Bislang wurden diese Gelegenheitslader in mehr als 20 Ländern installiert. Dazu zählen Deutschland, Luxemburg, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Japan, Singapur, Australien, Neuseeland, die Niederlande, Belgien und die Türkei.

Der Flughafen Amsterdam Schiphol, als drittgrößter Akteur in Europa, hat sich dazu verpflichtet, zum nachhaltigsten Flughafen der Welt zu werden. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, werden die 100 Elektrobusse nun im 24/7-Betrieb auf 6 Linien in der Umgebung des Flughafens eingesetzt.

  • vdl-elektrobus-electric-bus-amsterdam-schiphol-heliox-02
  • vdl-elektrobus-electric-bus-amsterdam-schiphol-heliox-01
  • vdl-elektrobus-electric-bus-amsterdam-schiphol-heliox-03

Der Auftrag an Heliox umfasst allerdings nicht nur die Lieferung der Ladestationen, sondern auch Umspannwerke, Schaltwerke, Bauarbeiten, Installation sowie Instandhaltung. Die Anforderung an den niederländischen Spezialisten Heliox war es, die Ladeinfrastruktur für die 100 Elektrobusse des Typs VDL Citea SLFA bereitzustellen, wie es schon in der Ankündigung hieß.
heliox.nl, electrive.com (PM als PDF)

New Mobility Tour

Stellenanzeigen

Applikationsingenieur (m/w) für elektrische Maschinen - DENSO AUTOMOTIVE

Zum Angebot

Servicetechniker / Mechatroniker für den Bereich Elektromobilität - DDV Mediengruppe

Zum Angebot

Regionale/r Verkaufsleiter/in Süddeutschland - Mennekes

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar zu “Heliox: 13-MW-Ladeinfrastruktur für E-Busse in Betrieb

  1. Ich habe gestern und heute diese Infrastruktur mit eigenen Augen in Betrieb gesehen. Im Takt weniger Minuten fahren Elektrobusse. Es ist beeindruckend.

    Allein die bloße Zahl an Elektrofahrzeugen lässt einen wundern, warum das in Deutschland (vermeintlich) nicht möglich sein soll und die hierzulande getesteten Busse nicht den (höheren?) Anforderungen entsprechen. In Amsterdam läuft das im Regelbetrieb: Kein Probe-, Test- oder Anderer-Euphemismus-hier-einfügen-Betrieb.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/28/heliox-13-mw-ladeinfrastruktur-fuer-e-busse-in-betrieb/
28.03.2018 17:11