16.04.2018

Protean und LM Industries tüfteln an E-Antrieb für „Olli“

local-motors-olli-e-shuttle

Radnabenmotoren-Spezialist Protean Electric und der amerikanische Fahrzeughersteller LM Industries machen gemeinsame Sache: Ihre Kooperation wird sich zunächst auf das eDrive-System für den von Local Motors zusammen mit IBM entwickelten Elektrobus Olli konzentrieren.

Bei Olli handelt es sich um einen der ersten selbstfahrenden Mini-Busse mit E-Antrieb. Vorgestellt wurde er Mitte 2016. Dank eines integrierten Computersystems namens Watson können Passagiere u.a. Fragen stellen und bekommen Antworten geliefert.

Anschließend wollen Protean Electric und LM Industries gemeinsam die Entwicklung neuer Technologien für die Produktion künftiger autonomer Fahrzeuge vorantreiben. Fahren wird der Olli allerdings nicht in Europa: Denn Local Motors hat sich still und heimlich vom alten Kontinent verabschiedet. Die Aktivitäten in Berlin wurden nach Informationen von electrive.net eingestellt und der Prototyp des Olli vom Euref-Campus abgezogen. Aus der geplanten Manufaktur in Berlin wird demzufolge ebenfalls nichts, da sich Local Motors wohl auf den amerikanischen Kontinent konzentrieren wird.
greencarcongress.com, proteanelectric.com

New Mobility Tour

Stellenanzeigen

Applikationsingenieur (m/w) für elektrische Maschinen - DENSO AUTOMOTIVE

Zum Angebot

Servicetechniker / Mechatroniker für den Bereich Elektromobilität - DDV Mediengruppe

Zum Angebot

Regionale/r Verkaufsleiter/in Süddeutschland - Mennekes

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/16/protean-und-lm-industries-tuefteln-an-e-antrieb-fuer-olli/
16.04.2018 10:08