Schlagwort:

03.06.2019 - 16:50

NEVS kauft britischen Antriebs-Spezialisten Protean Electric

Die Saab-Nachfolgefirma NEVS (National Electric Vehicle Sweden) übernimmt den Radnabenmotoren-Spezialisten Protean Electric. NEVS will dessen elektrische Antriebstechnologie in künftigen Elektroautos einsetzen. Protean Electric wird weiterhin als unabhängiges Unternehmen tätig sein.

Weiterlesen
14.06.2018 - 09:32

E-Shuttle Fisker Orbit erhält Antrieb von Protean

Bei seinem geplanten autonomen E-Shuttle Orbit setzt Fisker auf Radnabenmotoren von Protean Electric. Vorgestellt wurde das gemeinsam mit der chinesischen Hakim Unique Group entwickelte elektrische Shuttle erstmals im vergangenen Dezember.

Weiterlesen

Quality Works - Lanxess

13.12.2013 - 09:15

Protean, SimCelerate, Washington University, Frost & Sullivan, Proton.

Protean-InWheel-DriveFAW-Volkswagen und Protean Electric entwickeln gemeinsam ein elektrisches Fahrzeug auf Basis des VW Bora. Angetrieben werden soll es durch zwei In-Wheel-Motoren von Protean. Diese bringen 75 kW Spitzenleistung und wiegen je 34 Kilo. Ein Prototyp der China-Connection wird in etwa einem Jahr erwartet.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

E-Motoren in Echtzeit simuliert, hat das Forschungsprojekt SimCelerate, das nun erfolgreich abgeschlossen wurde. Neue Methoden der Partner FZI Forschungszentrum Informatik, ITI und SET Power Systems vereinfachten angeblich die Übertragung der Modelle auf die Hardware.
car-it.com, emobilserver.de

Perfektes Laden: Forscher der Washington University im amerikanischen Saint Louis haben eine Formel zur Berechnung des optimalen Ladevorgangs bei Batterien mit verschiedenen Materialien entwickelt, die sie nun frei zur Verfügung stellen. Ihr Programm kann Diffusion, Stress und Veränderungen im Volumen darstellen und soll auf alle denkbaren Materialien anwendbar sein.
greencarcongress.com (mit Download)

Hybridisierung Off-Highway: Eine Studie von Frost & Sullivan identifiziert Arbeitsmaschinen als nächsten Top-Markt für Hybrid-Anwendungen. Vor allem Gabelstapler könnten bereits 2018 zu knapp 50 Prozent mit Doppelherz unterwegs sein. Insgesamt gehen die Berater von einem Hybrid-Anteil von drei Prozent beziehungsweise 90.258 Einheiten weltweit in den nächsten fünf Jahren aus.
springerprofessional.de

Neuer Brennstoffzellen-Stack: Die Proton Motor Fuel Cell GmbH hat ihr neues Brennstoffzellen-Stackformat PM400 vorgestellt. Dieses ist für elektrische Leistungen bis zu 30 kW ausgelegt und erschließt so neue Leistungsklassen. Zudem gelangen Material- und Kosteneinsparungen.
elektromobilitaet-praxis.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Video vom VW e-Up mit Rhythmus im Blut.
youtube.com

17.04.2013 - 05:48

GM, Henning Kagermann, Bosch, Protean, Berlin.

– Marken + Nachrichten –

Chevy-Spark-EVProduktionsstart für E-Spark-Motor: In seinem Werk in White Marsh (Maryland) hat General Motors jetzt mit der Produktion der Motoren für den Elektro-Spark begonnen. Mit dem Verkauf des Chevy E-Spark startet GM im Sommer in Kalifornien und Oregon, anschließend soll er nach Kanada, Europa und Südkorea kommen.
greencarcongress.com, greencarreports.com

Diamant steigert E-Produktion: Der Fahrradhersteller aus Hartmannsdorf bei Chemnitz hat 2012 genau 127.411 Fahrräder produziert, rund ein Fünftel der Gesamtproduktion (26.226 Stück) waren Pedelecs.
ebike-news.de

Tesla und die Wirren der US-Autowirtschaft: Tesla-Gründer Elon Musk will dem US-Autohandel auf keinen Fall den Verkauf seiner Stromer überlassen, nicht mal das Gebraucht-Geschäft. Zur Not will Musk vor den Kongress ziehen. Derweil können Roadster-Besitzer ihr Fahrzeug gegen ein Model S tauschen. Und sollte ein Tesla mal in die Werkstatt müssen, stehen neuerdings Leihfahrzeuge bereit.
green.autoblog.com (Kongress), greencarreports.com (Tausch), plugincars.com (Ersatz)

Mitsubishi Outlander PHEV als Notstromaggregat: Die Japaner wollen ihr Plug-in-SUV mit einer Generatorfunktion ausrüsten, mit der man ein Eigenheim bis zu zehn Tage mit Strom versorgen kann.
faz.net

E-Fahrzeuge als Chance für UK? Das Institute of Public Policy Research (IPPR) mahnt die britische Regierung, bei der E-Mobilität weiter Strom zu geben. Langfristige Kaufanreize und Förderung seien die Mittel der Wahl, um Großbritannien zum Technologieführer zu machen und die Nachfrage anzukurbeln.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com

– Exklusiv –

interview-kagermannHenning Kagermann im Video-Interview: Wo steht die E-Mobilität im Frühjahr 2013? Sie ist „on track“, sagt ein selbstbewusster Vorsitzender der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) gegenüber electrive.net am Rande der MobiliTec. Industrie und Wirtschaft hätten ihre Hausaufgaben gemacht. Die EU-Pläne für eine verbindliche Zahl von Ladestationen lehnt Henning Kagermann allerdings ab. „Wenn ich ehrlich bin, halte ich das für falsch“, sagt er. Kagermanns Sicht auf das Millionen-Ziel der Regierung, eine Kaufprämie und seine Wünsche an die Industrie sehen Sie im Auftakt zu unserer vierten Video-Staffel.
anschauen auf electrive.net >>

– Forschung + Technologie –

Kommunikationsstandard für E-Mobilität: Die internationalen Standardisierungsgremien ISO und IEC wollen heute eine weltweite Norm für die Kommunikation zwischen Ladesäule und Fahrzeug verkünden. Dadurch sollen „Plug & Charge“-Dienste auf Basis einer direkten Zuordnung von Vertragsdaten bereitgestellt werden können. Der einheitliche Informationsaustausch könnte ein wichtiger Hebel sein.
car-it.com, dmm.travel, focus.de

Bosch hybridisiert Nutzfahrzeuge: Dazu setzt der Konzern sein Wissen aus dem Off-Highway-Sektor ein. So könnten etwa Baggerarme bei Hubbewegungen Energie regenerieren und ihre Batterie aufladen.
business-panorama.de

Protean-AntriebIn-Wheel Drive von Protean: Protean Electric hat die Serienversion seines Radnabenantriebs vorgestellt. Der E-Antrieb sitzt im Inneren der Räder und kann für sowohl in Hybrid- als auch in Elektrofahrzeugen eingesetzt werden. Die Produktion soll in China erfolgen.
greencarcongress.com, greencarreports.com

Hybridantrieb von Linamar: Der Agilit-e Hybrid soll aus jedem Auto einen Hybrid-Allradler machen. Das System wurde in einem Cadillac SRX präsentiert und besteht aus zwei 75 kW Motoren, welche die beiden Hinterräder antreiben. Eine Lithium-Ionen-Batterie liefert Strom für 30 km rein elektrische Fahrt.
hybridcars.com, automotive-business-review.com, presseportal.de

E-Motorrad aus Taiwan: Das Taiwan Automotive Research Consortium produziert eine Mini-Serie mit 20 Exemplaren eines neuen E-Motorrads, das vollständig aus Komponenten aus Taiwan bestehen soll.
technologicvehicles.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war das Forschungsprojekt „Fahrwerk/Antrieb-Integration ins Rad“, kurz Fair, von BMW, Schaeffler und DLR.
elektrotechnik.vogel.de

– Zitat des Tages –

Henning-Kagermann„Man kann zu schnell sein Pulver verschießen, indem man den Verbrauch subventioniert.“

NPE-Chef Henning Kagermann im Interview über Kaufprämien für E-Autos.
electrive.net

– Flotten + Infrastruktur –

Ausschreibung für Berliner Ladeinfrastruktur: Von ursprünglich 20 Bewerbern sind noch sieben Finalisten im Rennen – laut „Tagesspiegel“ sind das Vattenfall, RWE, Eon, EnBW, Wall AG, Smartlab und The New Motion. Verabschieden musste sich u.a. Ubitricity im Bereich umgerüsteter Straßenlaternen.
tagesspiegel.de

Ludwigsburg elektrisiert: Unter diesem Motto hat die Stadtverwaltung sieben Pedelecs für ihre Mitarbeiter geleast. Ludwigsburg ist eine von drei Modellkommunen für E-Mobilität in Baden-Württemberg und hat mittlerweile elektrische Autos, Roller, einen Segway und nun die „Ludwigsburg Bikes“.
swp.de

Hubject-eRoaming jetzt auch in Finnland: Das deutsche Joint Venture Hubject kooperiert mit dem finnischen Konsortium Electrictraffic.fi, welches 20 Unternehmen, drei Forschungsinstitute, fünf Städte und 35 Energieversorger vertritt. Die Säulen beider Netzwerke sprechen künftig dieselbe Sprache.
Quelle: Presseinformation per Mail

Genf macht e-mobil: 160 Mitarbeitern des Kantons Genf steht neuerdings eine E-Fahrzeugflotte von m-way zur Verfügung. Die Stromer können über die Online-Plattform sharoo gebucht werden, auch per Smartphone. Das Pilotprojekt will die Integration von Flotte und Buchungsplattform testen.
emobilserver.de

Vernetzte Mobilität in Hamburg: Die Hamburger Hochbahn, Car2go und Europcar wollen mit dem switchh-Projekt alle Mobilitätsangebote der Hansestadt auf einer Online-Plattform und mit einer Mobilitätskarte vernetzen. Die Nutzer erhalten Fahrplanauskünfte und können Fahrzeuge buchen.
newstix.de, auto-medienportal.net, motor-traffic.de

– Service –

Video-Tipp: US-Talkmaster Jay Leno widmet sich mal wieder den Stromern. Dieses Mal vergleicht er den Mini E mit dessen 100 Jahre alten Vorfahren. Auf die Idee muss man erst mal kommen!
youtube.com

Lese-Tipp: Einen Blick auf die Ursachen für Teslas anhaltenden Erfolg und Fiskers bevorstehenden Niedergang wagt „Technology Review“ – und findet die Gründe vor allem im Bereich der Innovationen.
technologyreview.com

– Rückspiegel –

Das Puder der Worte: Die Agentur Endmark untersucht seit zehn Jahren, wie englische Werbesprüche bei deutschen Verbrauchern ankommen. Ein Beispiel: Mitsubishis Slogan „drive@earth“ wird oft als „bodenständig“ missverstanden. Was die Werber vermutlich wieder auf den Boden der Tatsachen bringt.
presseportal.de

03.08.2011 - 07:27

Roewe E1, Whitepaper, Tesla, Protean, LeaseTrend.

– Marken + Namen –

Startet der Roewe E1 2012 in China? Sehen lassen kann sich der kleine Stromer von Shanghai Automotive (SAIC) allemal. Glaubt man „China Car Times“, könnte das E-Auto auch schon 2012 auf den chinesischen Markt kommen. Der Prototyp kam bei der Vorstellung im April 2010 mit einer 16 kWh Lithium-Ionen-Batterie daher, was eine Reichweite von rund 135 km bedeuten könnte. Derweil scheint der chinesische Markt für E-Autos noch mächtig zu stottern. So wurden im ersten Halbjahr in Hangzhou nur 25 E-Autos und in Shanghai gar nur zehn rein elektrische Autos verkauft.
chinacartimes.com (Roewe E1), chinacartimes.com (Verkaufszahlen)

PWO ergattert 30 Mio € schweren Auftrag zur Fertigung von Komponenten für Elektromotoren. Zudem arbeitet die Progress-Werk Oberkirch AG an Lösungen für Komponenten alternativer Antriebskonzepte und Batterien in E-Fahrzeugen.
finanznachrichten.de

Risikokapital für CleanTech-Firmen: Keine Sommerpause haben die US-Investoren eingelegt. Allein im Juli flossen bei 40 Finanzierungsrunden über 560 Mio Dollar in CleanTech-Firmen, darunter auch Spezialisten für Batterien und Brennstoffzellen. Eric Wesoff hat eine Liste mit den wichtigstens Deals.
greentechmedia.com

— Textanzeige —
„Die Zusammenarbeit von Automobilindustrie und Maschinenbau verspricht insbesondere beim elektrifizierten Antriebsstrang spannende Synergien hervorzubringen. Der innovative Mittelstand ist hierbei wichtiger Impulsgeber.“ Sagt Dr. Michael Paul, Mitglied des Vorstandes der ZF Friedrichshafen AG, und eröffnet passend dazu das 4. E-MOTIVE Expertenforum am 7./8. September in Aachen. Infos und Anmeldung: www.e-motive.net

Download-Tipp: Die Unternehmensberatung Mücke, Sturm & Company hat ein lesenswertes Whitepaper zur Komplexitiät der Abrechnung von Ladevorgängen veröffentlicht. Es stellt u.a. die Abrechnungsmodelle verschiedener Ladeszenarien und Anforderungen an die Systeme vor.
muecke-sturm.de (PDF)

Video-Tipp: Tesla füttert die geneigten Fans mal wieder mit ein paar Sequenzen vom Model S. Gleich drei pechschwarze Exemplare des E-Flitzers drehten dazu ihre Runden auf einem Testparcours.
vimeo.com

– Zahl des Tages –

Erstaunliche 75 Prozent der deutschen Autofahrer können sich inzwischen vorstellen, ein E-Auto zu kaufen. Das will das Center für Automobilmanagement (CAMA) der Universität Duisburg-Essen in einer Umfrage herausgefunden haben. So viel E-Optimismus hat bisher keine andere Befragung ergeben.
autohaus.de

– Forschung + Technologie –

Opel Vivaro Diesel-Hybrid: Die britische Radmotoren-Schmiede Protean Electric hat einen Kleintransporter mit zwei zusätzlichen Radmotoren und einer Batterie mit 21 kWh ausgestattet. Nun kann der Opel Vivaro bis zu 90 km rein elektrisch fahren und dient als Demofahrzeug für Protean.
greencarcongress.com, thegreencarwebsite.co.uk

Monotracer ist ein teurer Spaß: 95.000 Euro muss hinblättern, wer mit dem Kabinenmotorrad elektrisch durch die Gegend brausen will. Gebaut wird das eigenwillige Gefährt vom Hersteller Peraves im tschechischen Brünn und im schweizerischen Winterthur.
sueddeutsche.de

Micro-Hybrid-Technologie macht Peugeot mit insgesamt 27 e-HDi-Modellen der breiten Masse zugänglich. Dabei wird der Dieselmotor mit einem reversiblen Starter-Generator von Valeo ergänzt, was den Verbauch um 15 Prozent senken soll.
grueneautos.com

Aus Alt mach‘ Öko: Die britische Öko-Auto-Messe Ecovelocity hat zu Werbezwecken zwei Uralt-Fahrzeuge, nämlich einen VW-Bus aus dem Jahr 1980 und einen Ford Escort RS2000, mit der neuesten Technik zu wahren CO2-Killern umgerüstet.
thegreencarwebsite.co.uk

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der „Handelsblatt“-Gastkommentar von Audi-Chef Rupert Stadler zur Energiewende.
handelsblatt.com

– Zitat des Tages –

„A film is an impression of life. We are allowed to put into a film what we want to.“

Ziemlich gereizt reagiert Andy Wilman, Produzent der BBC-Show Top Gear, auf Kritik am kalkulierten Liegenbleiben seiner Protagonisten mit E-Autos.
allcarselectric.com, electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com (Kritik von Nissan)

– Marketing + Vertrieb –

Unternehmer und Selbstständige gehen lieber zu Fuß, als mit einem Stromer zu fahren, ergibt eine Umfrage des Leasingfinanzierers LeaseTrend. Nur 1 Prozent der Befragten kann sich vorstellen, ein E-Auto zu kaufen. Satte 84% sind grundsätzlich nicht dazu bereit, bei der Firmenflotte auf alternative Antriebe zu setzen.
automobilwoche.de, dmm.travel

Fluglotse auf Wasserstoffbasis: Am Stuttgarter Flughafen leistet ab sofort eine B-Klasse F-Cell ihren Dienst. Der Mercedes-Benz mit Brennstoffzelle soll dort Flugzeuge übers Vorfeld lotsen.
auto-medienportal.net

US-Verkäufe im Juli: Bei E-Autos hat Nissan weiter die Nase vorn und konnte im Juli 931 Exemplare des Leaf absetzen, während GM nur 125 Volts an den Mann bringen konnte. Toyota dominiert mit 7.907 Prius-Verkäufen das Hybrid-Segment klar vor Honda Insigjt (987) und Honda CR-Z (878).
green.autoblog.com (Leaf & Volt), green.autoblog.com (Toyota & Honda)

IAA-Hingucker in Bildern: Autobild.de hat die Stars der kommenden IAA, darunter viele Elektro- und Hybridmodelle, in einer Galerie zusammengefasst. Zwar kennt man die Verdächtigen schon, doch Autonarren können bekanntlich nicht genug Bilder sehen.
autobild.de

3sat mit Themenwoche zur IAA: Ab Montag, 12. September, zeigt der Kultursender unter dem Motto „Stop or Go“ u.a. Beiträge zur elektrischen Mobilmachung in China, über moderne Mobilitätskonzepte der Zukunft und Elektroautos auf der IAA.
presseportal.de

Regionales kurz & knapp: Die Isola GmbH aus Düren (NRW) bekommt 280.000 Euro Fördermittel für die Forschung an hitzebeständigen Leiterplatten für E-Autos. ++ Hymer hat ein Wohnmobil mit Hybrid-Antrieb entwickelt und zeigt den Prototypen Ende August beim Caravan Salon in Düsseldorf. ++ Am Passivhaus-Zentrum in Augsburg (Bayern), direkt an der A8 Autobahnausfahrt Neusäß, gibt’s seit kurzem eine Ladestation der Lechwerke.
an-online.de (Düren), doebelner-allgemeine.de (Hymer), augsburger-allgemeine.de (A8)

– Rückspiegel –

Batteriewechsel made in China: Von automatischen Akku-Wechselstationen wie Better Place sie bietet, kann man in China nur träumen. Die Akkus der 29 Elektro-Taxis von Hangzhou werden jedenfalls noch per Hand (!) ausgetauscht, wie ein Video von „Wall Street Daily“ zeigt.
wallstreetdaily.com via allcarselectric.com

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/03/nevs-kauft-britischen-antriebs-spezialisten-protean-electric/
03.06.2019 16:17