14.06.2018

E-Shuttle Fisker Orbit erhält Antrieb von Protean

fisker-orbit-shuttle

Bei seinem geplanten autonomen E-Shuttle Orbit setzt Fisker auf Radnabenmotoren von Protean Electric. Vorgestellt wurde das gemeinsam mit der chinesischen Hakim Unique Group entwickelte elektrische Shuttle erstmals im vergangenen Dezember.

Dabei wird auf minimaler Grundfläche maximale Nutzbarkeit ermöglicht. Hierfür sorgt auch der Einsatz der eDrive-Technologie von Protean, die wiederum auch mit LM Industries zusammenarbeiten, um das eDrive-System ins E-Shuttle von Local Motors zu integrieren.

fisker-orbit-motor-radnabenmotor

Technische Angaben zum Fisker Orbit sind bislang leider noch Mangelware. Aber die Messlatte hängt Henrik Fisker schon mal hoch: Es werde ein „vorausdenkendes, einzigartig designtes, elektrisches und autonomes Shuttle“ sein. Die Arbeit teilen sich die Partner wie folgt auf: Fisker kümmert sich um Entwicklung und Produktion des Orbit, die Chinesen um Marketing und den Betrieb in asiatischen Metropolen.

Noch in diesem Jahr wird mit der Erprobung von Prototypen des Fahrzeugs mit integrierten Protean-Antrieben begonnen, während für nächstes Jahr der vollständige Einsatz des Orbits auf einer festgelegten Strecke geplant ist.
greencarcongress.comautocar.co.uknacleanenergy.com




Stellenanzeigen

Teammanager Supplier Country Managers E-Mobility (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Simulation Engineer - eMobility Innovation Lab - Miba AG

Zum Angebot

Produktmanager E-LKW 100% (w/m) - Designwerk GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/14/e-shuttle-fisker-orbit-erhaelt-antrieb-von-protean/
14.06.2018 09:02