26.04.2018 - 16:06

Frankreich: Renault und Ikea führen Carsharing ein

ikea-frankreich-france-renault-zoe-kangoo-ze-01

Renault startet in Frankreich in Kooperation mit Ikea einen Carsharing-Dienst und stellt dazu knapp 300 Pkw und Nutzfahrzeuge bereit, darunter auch E-Fahrzeuge. Der Service soll bis September nach und nach in allen Ikea-Filialen Frankreichs eingeführt werden.

Das Angebot soll auf Selbstbedienung („Self Service“) beruhen, soll heißen, dass Kunden des Einrichtungshauses die Fahrzeuge an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr anmieten können.

Zum Einsatz kommen die Renault-Modelle Trafic, Kangoo, Kangoo Z.E. und Zoe. Der Einsatz von Elektrofahrzeugen hängt zunächst von der vor Ort verfügbaren Ladeinfrastruktur ab, bis 2020 wird aber eine reine Elektroflotte angestrebt. Als erste Filiale soll das Möbelhaus in Paris-Villiers mit dem neuen Carsharing-Dienst ausgestattet werden.
media.group.renault.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/26/frankreich-renault-und-ikea-fuehren-carsharing-ein/
26.04.2018 16:57