07.05.2018 - 17:05

Geely-Marke Lynk & Co will zweite Schicht einführen

lynk-and-co-02-11

Die elektrifizierte Geely-Marke Lynk & Co will in ihrem Werk im chinesischen Zhangjiakou eine zweite Schicht einführen und die Anzahl der Arbeiter damit von derzeit rund 1.800 auf 3.000 erhöhen. 

In Zhangjiakou sollen künftig jährlich 200.000 Autos von Lynk & Co gebaut werden: Es handelt sich um das SUV 02 und die Limousine 03, die beide sowohl als Plug-in-Hybrid als auch als rein elektrische Version angeboten werden sollen.
carscoops.com, reuters.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/07/geely-marke-lynk-co-will-zweite-schicht-einfuehren/
07.05.2018 17:31