30.05.2018

Geely lüftet E-Roadmap und Hybrid-Flaggschiff Bo Rui GE

geely-bo-rui-ge-hybrid-2018

Der chinesische Hersteller Geely hat mit seiner New-Energy-Strategie namens “Geely Intelligent Power“ die Unternehmenspläne für die kommenden Jahre vorgestellt und parallel dazu sein neues Hybrid-Flaggschiff Bo Rui GE ins Rampenlicht gerückt.

Die Roadmap baut auf Geelys Ende 2015 gegebenes Versprechen auf, bis zum Jahr 2020 schon 90 Prozent seines Umsatzes mit elektrifizierten Modellen machen zu wollen. So beinhaltet das Papier dann auch die Ankündigung, innerhalb der nächsten zwei Jahre nicht weniger als 30 neue Elektro- und Hybridmodelle auf den Markt zu bringen, darunter mehrere rein elektrische Modelle mit mehr als 500 km Reichweite.

Der Strategieplan fußt auf vier Technologien, die Geely für wegweisend hält: alternative Kraftstoffe, die Brennstoffzelle, reine Elektroantriebe und Hybrid-Technologien. Der chinesische Konzern wählt in seiner Pressemitteilung markige Worte: Die neue Ära von New-Energy-Fahrzeugen sei nichts anderes als ein „Technologie-Krieg“, in den Geely als aktiver Akteur mitmischen wolle, heißt es dort.

– ANZEIGE –

ZF Friedrichshafen

Bei der Vorstellung der Strategie vor Ort in China sind von An Conghui, Präsident der Geely-Gruppe, dagegen etwas moderatere Töne zu hören: „Leise und kontinuierlich haben wir in der vergangenen Dekade unser Industrie-Layout entwickelt und Erfahrung angehäuft, um echten Wandel herbeizuführen.“ Geely folge einer diversifizierten und pragmatischen Strategie, die Wert auf echte Substanz lege anstatt auf Hype, führte er fort. „Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir weit überdurchschnittlich in R&D investiert, vier globale R&D-Zentren (…) etabliert (…) und hunderte Patente im Bereich von Schlüsseltechnologien erlangt.“

Die Vorstellung der “Geely Intelligent Power“-Strategie legte der Autobauer zusammen mit der Präsentation seines neuen Hybrid-Aushängeschilds: Die Limousine Bo Rui GE kommt sowohl mit Mildhybrid- als auch mit Plug-in-Hybridtechnik auf den Markt. Nach Worten des Herstellers verfügt erstere Version über eine Leistung von 142 kW, darunter 10 kW beigesteuert vom Mildhybrid-System. Für den Sprint auf 100 km/h braucht das Modell rund 8,9 Sekunden, dafür soll die Kraftstoffeinsparung im Vergleich zu anderen Mildhybriden höher ausfallen.

  • geely-bo-rui-ge-hybrid-2018-01
  • geely-bo-rui-ge-hybrid-2018-03
  • geely-bo-rui-ge-hybrid-2018-02
  • geely-stecker-plug
  • geely-bo-rui-ge-hybrid-2018

Die Plug-in-Hybrid-Version bringt es dank der Kombination eines 1,5-Liter-Benziners mit einem Elektromotor und einer 11,3-kWh-Batterie auf eine Leistung von 192 kW. Die maximale elektrische Reichweite soll bei 60 Kilometern liegen. Aus dem Stand benötigt das PHEV-Modell 7,4 Sekunden, um auf Tempo 100 zu beschleunigen. Die Ladezeit beträgt nach Angaben des Herstellers 1,5 Stunden. Alle Varianten des Bo Rui GE verfügen über das von Geely und Volvo entwickelte 7DCTH-Getriebe.

Im Jahr 2025 will Geely außerdem sein erstes Brennstoffzellen-Modell auf den Markt bringen.
electricvehiclesresearch.com, global.geely.com

– ANZEIGE –

EAV MünchenEAV Mobility – Pionier der E-Autovermietung ab jetzt auch in München: Die E-Autovermietung EAV Mobility ist 2016 in Stuttgart gestartet und expandiert jetzt mit verschiedenen Tesla Model S und Model X nach München. Zum Kennenlernen bieten wir die Wochenendmiete in unseren Tesla Model S 90D mit AP 2.0 und 700 Frei-km für 599€ inkl. MwSt. an.
www.eav-mobility.de >>

Stellenanzeigen

Planer/in Fertigung Produkt & Prozesse E-Motoren - Porsche

Zum Angebot

Projektmanager (m/w) Ladeinfrastruktur - Digital Energy Solutions

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/30/geely-lueftet-e-roadmap-und-hybrid-flaggschiff-bo-rui-ge/
30.05.2018 12:42