20.06.2018 - 14:34

London bestellt 68 elektrische Doppeldecker-Busse

byd-adl-enviro400ev-elektrobus-electric-bus-london

Ganze 68 neue vollelektrische Doppeldecker-Busse werden ab dem Sommer 2019 in London unterwegs sein. Das kündigte Bürgermeister Sadiq Khan jetzt an. Der Auftrag für die Elektro-Doppeldecker geht an das Herstellerbündnis ADL, BYD und Optare. 

Die Fahrzeuge werden in der Flotte von Transport for London unterwegs sein. Bis nächstes Jahr will das Unternehmen damit dann insgesamt 240 Elektrobusse in Betrieb haben. Die Linien 43 und 134 sollen dann sogar ausschließlich mit elektrischen Doppeldeckerbussen bedient werden.

Im Februar hatten BYD und Joint-Venture-Partner ADL die zu diesem Zeitpunkt bereits vierte Linie mit Elektrobussen ausgestattet. Auf der Linie 153 zwischen Finsbury Park und Moorgate kommen seitdem elf E-Busse zum Einsatz. Bekanntlich hat der Londoner Bürgermeister das Ziel ausgerufen, den Verkehr in der britischen Hauptstadt bis 2050 emissionsfrei zu gestalten. Dieses Ziel beschränkt sich nicht allein auf das Stadtzentrum, sondern bezieht sich auf ganz London. Strengere Regeln gelten auch für Taxis und Mietwagen, die ab 2033 praktisch alle auf einen rein elektrischen Antrieb umstellen müssen, selbiges gilt für Busse ab 2037.
edie.netlondon.gov.uk

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/20/london-bestellt-68-elektrische-doppeldecker-busse/
20.06.2018 14:34