Schlagwort: BYD-ADL

18.09.2019 - 11:44

BYD-ADL zeigt überarbeitete Version des Enviro200EV

BYD und Alexander Dennis Limited (ADL) stellen ihren Elektrobus Enviro200EV in überarbeiteter Form vor. Außerdem gibt es Neuigkeiten zur zweiten Generation von BYDs E-Lastwagen 8TT und dem emissionsfreien Monorail-Personentransportsystem SkyRail.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

18.11.2018 - 11:33

London: BYD & ADL übergeben 36 E-Busse an RATP Dev

Die Elektrobus-Kooperation von BYD und ADL hat 36 E-Busse an den ÖPNV-Betreiber RATP Dev in London ausgeliefert. Die E-Busse vom Typ Enviro200EV waren 2017 samt Ladeinfrastruktur bestellt worden. Unterdessen hat BYD in Jordanien eine Kooperation mit Aramex geschlossen.

Weiterlesen
05.11.2018 - 10:52

BYD und ADL zeigen neue Version des Enviro200EV

BYD und sein britischer Partner Alexander Dennis Limited (ADL) haben auf der Euro Bus Expo in Birmingham eine neue Version ihres Elektrobusses Enviro200EV vorgestellt. Der 10,8 Meter lange Stromer bietet 33 Sitzplätze und einen Rollstuhlplatz. 

Weiterlesen
20.06.2018 - 14:27

London bestellt 68 elektrische Doppeldecker-Busse

Ganze 68 neue vollelektrische Doppeldecker-Busse werden ab dem Sommer 2019 in London unterwegs sein. Das kündigte Bürgermeister Sadiq Khan jetzt an. Der Auftrag für die Elektro-Doppeldecker geht an das Herstellerbündnis ADL, BYD und Optare. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

09.02.2018 - 10:24

BYD-ADL liefert weitere E-Busse nach London

BYD und Joint-Venture-Partner ADL haben in London die inzwischen vierte Linie mit Elektrobussen ausgestattet. Auf der Linie 153 zwischen Finsbury Park und Moorgate kommen ab sofort elf Exemplare des Enviro200EV zum Einsatz.

Weiterlesen
10.10.2017 - 10:03

Liverpool bekommt 12 Elektrobusse von BYD-ADL

Die englische Stadt Liverpool nimmt ein Dutzend neuer Elektrobusse in Betrieb, die von BYD zusammen mit ADL (Alexander Dennis Limited) gefertigt wurden. Zum ersten Mal haben die Partner damit einen britischen Auftrag erfüllt, der nicht aus der Hauptstadt stammt. Im Großraum London fahren bereits 157 E-Busse von BYD-ADL.
it-times.desmmt.co.uk

31.10.2016 - 08:28

BMW Schweiz, Quickmail, Bangalore, BYD-ADL, Tritium.

Mobilitäts-Flatrate: BMW Schweiz und die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) starten mit 100 Testkunden das Mobilitätsangebot ‚SBB Green Class‘ zur Kombination des öffentlichen und individuellen Verkehrs. Es beinhaltet für eine Jahrespauschale von 12.200 Franken ein Abo für Fahrten in der 1. Klasse (SwissPass), den ÖPNV, einen BMW i3 inkl. Wallbox und ChargeNow-Karte sowie die Nutzung von Car- und Velo-Sharing sowie von Park & Ride-Plätzen. Die volle Packung Mobilität sozusagen.
auto-wirtschaft.ch

Der Schweizer Briefdienstleister Quickmail testet für seine Zustellungen drei E-Autos. Es handelt sich um den Renault Twizy, der in St. Gallen, Bern und in Meilen am Zürichsee stationiert wird. Falls sich die Stromer bewähren, will Quickmail ab 2017 mindestens zehn weitere E-Autos in Betrieb nehmen.
kleinreport.ch

150 E-Busse für Bangalore: Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka hat den Kauf von 150 Elektrobussen beschlossen. Es ist die erste indische Stadt, die eine solch hohe Anzahl an Strom-Bussen beschafft.
cardekho.com

Auftrag für BYD und ADL: In England hat das Joint Venture von BYD und Alexander Dennis Limited (ADL) seinen ersten Auftrag außerhalb von London erhalten. Der Busbetreiber Arriva North West in Merseyside hat 12 Elektrobusse vom Typ Enviro200 EV sowie acht Ladestationen bestellt.
automotiveworld.com

Tritium kündigt US-Expansion an: Der australische Ladeinfrastruktur-Anbieter plant seine Expansion in die Vereinigten Staaten. Anfang 2017 will Tritium im kalifornischen Torrance seine erste US-Zentrale samt Fertigungsstätte und Forschungsabteilung eröffnen.
greencarcongress.com

these_des_monats_september_Auswertung

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/18/byd-adl-zeigen-ueberarbeitete-version-des-enviro200ev/
18.09.2019 11:01