Schlagwort: BYD-ADL

23.07.2021 - 11:26

BYD-ADL expandiert nach Australien

Die bisher in Großbritannien, Irland und Neuseeland tätige Elektrobus-Partnerschaft zwischen Alexander Dennis Limited (ADL) und BYD expandiert nach Australien. Möglich wird das durch eine Vereinbarung mit dem australischen Unternehmen Nexport.

Weiterlesen
17.06.2021 - 14:38

RATP Dev Londen bestellt 195 E-Busse bei BYD-ADL

Die Elektrobus-Herstellerkooperation von BYD und ADL vermeldet den bisher größten Auftrag aus Großbritannien: Der ÖPNV-Betreiber RATP Dev in London ordert bei BYD-ADL insgesamt 195 neue Elektrobusse, davon 127 Doppeldecker des Typs Enviro400EV sowie 68 Solobusse des Typs Enviro200EV.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Power2Drive Restart

01.04.2021 - 10:12

First Bus bestellt 126 E-Busse bei BYD-ADL

Die britischen Elektrobus-Partner BYD und ADL haben einen weiteren Großauftrag aus Schottland erhalten. Der Betreiber First Bus hat 126 Elektrobusse für den Einsatz in Glasgow bestellt. Es handelt sich um 91 Doppeldecker- und 35 Einzeldeck-Busse, die ab März 2023 in Glasgow verkehren sollen.

Weiterlesen
31.03.2021 - 10:51

Stagecoach ordert 46 E-Busse für schottische Städte

Stagecoach hat bei BYD-ADL 46 Elektrobusse zum Einsatz in drei schottischen Städten bestellt. Die 24 elektrischen Einzeldeck- und 22 Doppeldeckbusse wurden von der schottischen Regierung mitfinanziert und sollen in den Flotten des Betreibers in Aberdeen, Perth und Kilmarnock eingesetzt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ZF

03.03.2021 - 12:52

First Bus ordert bei BYD-ADL 22 E-Busse für Glasgow

Das chinesisch-schottische Herstellerbündnis BYD-ADL hat einen Auftrag über 22 Elektrobusse vom schottischen Transportunternehmen First Bus erhalten. Der chinesische E-Fahrzeugbauer BYD allein verzeichnet zudem eine weitere Bestellung aus Japan und meldet die Auslieferung zweier Müllautos in die USA.

Weiterlesen
24.02.2021 - 10:07

BYD-ADL bringt Kurzversion des E-Doppeldeckers

BYD und sein britischer Partner ADL haben eine um einen halben Meter verkürzte Version ihres rein elektrischen Doppeldeckerbusses Enviro400EV angekündigt. Mit seinem kompakteren Radstand erhöht das 10,3 Meter lange Modell die Manövrierfähigkeit des E-Doppeldeckers.

Weiterlesen
12.01.2021 - 10:07

BYD-ADL montiert E-Bus-Fahrgestelle künftig im UK

Die Partner Alexander Dennis Limited (ADL) und der britische Ableger von BYD haben angekündigt, die Fahrgestelle ihrer elektrischen Solo- und Doppeldeckerbusse für den britischen Markt ab der zweiten Jahreshälfte 2021 direkt in den ADL-Werken in Großbritannien zu montieren.

Weiterlesen
13.08.2020 - 12:38

V2G-Projekt mit E-Bussen in London gestartet

In einem Busdepot im Norden Londons wurde jetzt ein großes Vehicle-to-Grid-Projekt mit Elektrobussen gestartet. Das von SSE Enterprise geleitete und von der britischen Regierung geförderte Projekt Bus2Grid erprobt mit zunächst 28 E-Doppeldeckerbussen V2G-Systeme, mit denen mehr als 1 MW Energie in das Netz zurückgeführt werden können.

Weiterlesen
14.07.2020 - 11:39

BYD ADL baut 29 E-Doppeldecker für National Express

BYD und sein britischer Partner Alexander Dennis Limited (ADL) liefern insgesamt 29 rein elektrische Doppeldecker-Busse des Typs Enviro400EV an Busbetreiber National Express in die englischen West Midlands. Die ersten 19 Exemplare sind jetzt in Birmingham in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
15.10.2019 - 14:38

London: E-Busse von BYD-ADL elektrifizieren Linie 214

Die Partner BYD und ADL haben 22 weitere Elektrobusse an den Betreiber Go-Ahead in London geliefert. Die Solobusse des Typs Enviro200EV sind jetzt auf der Linie 214 im Einsatz. Damit haben BYD und ADL bislang 98 Elektrobusse an Go-Ahead London geliefert.

Weiterlesen
18.09.2019 - 11:44

BYD-ADL zeigt überarbeitete Version des Enviro200EV

BYD und Alexander Dennis Limited (ADL) stellen ihren Elektrobus Enviro200EV in überarbeiteter Form vor. Außerdem gibt es Neuigkeiten zur zweiten Generation von BYDs E-Lastwagen 8TT und dem emissionsfreien Monorail-Personentransportsystem SkyRail.

Weiterlesen
18.11.2018 - 11:33

London: BYD & ADL übergeben 36 E-Busse an RATP Dev

Die Elektrobus-Kooperation von BYD und ADL hat 36 E-Busse an den ÖPNV-Betreiber RATP Dev in London ausgeliefert. Die E-Busse vom Typ Enviro200EV waren 2017 samt Ladeinfrastruktur bestellt worden. Unterdessen hat BYD in Jordanien eine Kooperation mit Aramex geschlossen.

Weiterlesen
05.11.2018 - 10:52

BYD und ADL zeigen neue Version des Enviro200EV

BYD und sein britischer Partner Alexander Dennis Limited (ADL) haben auf der Euro Bus Expo in Birmingham eine neue Version ihres Elektrobusses Enviro200EV vorgestellt. Der 10,8 Meter lange Stromer bietet 33 Sitzplätze und einen Rollstuhlplatz. 

Weiterlesen
20.06.2018 - 14:27

London bestellt 68 elektrische Doppeldecker-Busse

Ganze 68 neue vollelektrische Doppeldecker-Busse werden ab dem Sommer 2019 in London unterwegs sein. Das kündigte Bürgermeister Sadiq Khan jetzt an. Der Auftrag für die Elektro-Doppeldecker geht an das Herstellerbündnis ADL, BYD und Optare. 

Weiterlesen
09.02.2018 - 10:24

BYD-ADL liefert weitere E-Busse nach London

BYD und Joint-Venture-Partner ADL haben in London die inzwischen vierte Linie mit Elektrobussen ausgestattet. Auf der Linie 153 zwischen Finsbury Park und Moorgate kommen ab sofort elf Exemplare des Enviro200EV zum Einsatz.

Weiterlesen
10.10.2017 - 10:03

Liverpool bekommt 12 Elektrobusse von BYD-ADL

Die englische Stadt Liverpool nimmt ein Dutzend neuer Elektrobusse in Betrieb, die von BYD zusammen mit ADL (Alexander Dennis Limited) gefertigt wurden. Zum ersten Mal haben die Partner damit einen britischen Auftrag erfüllt, der nicht aus der Hauptstadt stammt. Im Großraum London fahren bereits 157 E-Busse von BYD-ADL.
it-times.desmmt.co.uk

31.10.2016 - 08:28

BMW Schweiz, Quickmail, Bangalore, BYD-ADL, Tritium.

Mobilitäts-Flatrate: BMW Schweiz und die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) starten mit 100 Testkunden das Mobilitätsangebot ‘SBB Green Class’ zur Kombination des öffentlichen und individuellen Verkehrs. Es beinhaltet für eine Jahrespauschale von 12.200 Franken ein Abo für Fahrten in der 1. Klasse (SwissPass), den ÖPNV, einen BMW i3 inkl. Wallbox und ChargeNow-Karte sowie die Nutzung von Car- und Velo-Sharing sowie von Park & Ride-Plätzen. Die volle Packung Mobilität sozusagen.
auto-wirtschaft.ch

Der Schweizer Briefdienstleister Quickmail testet für seine Zustellungen drei E-Autos. Es handelt sich um den Renault Twizy, der in St. Gallen, Bern und in Meilen am Zürichsee stationiert wird. Falls sich die Stromer bewähren, will Quickmail ab 2017 mindestens zehn weitere E-Autos in Betrieb nehmen.
kleinreport.ch

150 E-Busse für Bangalore: Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka hat den Kauf von 150 Elektrobussen beschlossen. Es ist die erste indische Stadt, die eine solch hohe Anzahl an Strom-Bussen beschafft.
cardekho.com

Auftrag für BYD und ADL: In England hat das Joint Venture von BYD und Alexander Dennis Limited (ADL) seinen ersten Auftrag außerhalb von London erhalten. Der Busbetreiber Arriva North West in Merseyside hat 12 Elektrobusse vom Typ Enviro200 EV sowie acht Ladestationen bestellt.
automotiveworld.com

Tritium kündigt US-Expansion an: Der australische Ladeinfrastruktur-Anbieter plant seine Expansion in die Vereinigten Staaten. Anfang 2017 will Tritium im kalifornischen Torrance seine erste US-Zentrale samt Fertigungsstätte und Forschungsabteilung eröffnen.
greencarcongress.com

these_des_monats_september_Auswertung

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/23/byd-adl-expandiert-nach-australien/
23.07.2021 11:20