29.06.2018 - 14:19

GGZEM baut erstes H2-Schiff für Betrieb in den USA

golden-gate-zero-emission-marine-water-go-round-fuel-cell-ferry-brennstoffzellen-faehre

Ein Zusammenschluss von Unternehmen will unter der Leitung von Golden Gate Zero Emission Marine (GGZEM) das erste mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen-Schiff zur kommerziellen Nutzung in den USA bauen.

Das Schiff mit dem eigentümlichen Namen Water-Go-Round soll es dank zwei Elektromotoren von BAE Systems mit einer Leistung von je 300 kW auf eine Topgeschwindigkeit von 22 Knoten schaffen. Die H2-Tanks fassen bis zu 264 Kilo Wasserstoff, nach Herstellerangaben genug für eine Betriebsdauer von zwei Tagen.

Für das Design des Bootes ist die Firma Incat Crowther zuständig, die Wasserstofftanks kommen von Hexagon Composites mit Ventilen und Hardware von OMB-Saleri. Getankt werden kann das Schiff an wassernahen H2-Tankstellen, die sich auch für Lkws eigenen. Der Anschluss ist identisch.

Auf den Markt kommen soll das Modell Mitte 2019, wobei zunächst eine dreimonatige Betriebsphase in der Bucht von San Francisco vorgesehen ist. In diesem Zeitraum soll das Sandia National Laboratories, eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des US-Energieministeriums, Daten zur Leistung des Schiffs erheben. Das California Air Resources Board, das den Bau des Modells mit drei Millionen Dollar unterstützt, will anhand der Praxisdaten verifizieren, ob sich die Technologie für die Schifffahrt im größeren Umfang eignet.
sfexaminer.com, maritimejournal.com, ship-technology.com, watergoround.com (technische Daten)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/29/ggzem-baut-erstes-h2-schiff-fuer-betrieb-in-den-usa/
29.06.2018 14:22