02.09.2018

San Francisco & Santa Monica küren E-Tretroller-Partner

Die kalifornischen Städte San Francisco und Santa Monica haben ihre Lizenzen für Sharing-Anbieter von Elektro-Tretrollern vergeben: San Francisco hat sich für Scoot Networks und Skip entschieden, in Santa Monica erhalten Bird, Lime, Uber und Lyft die Genehmigungen.

Während die beiden künftig in San Francisco aktiven Anbieter je 625 E-Roller bereitstellen dürfen, verteilt sich der Zuschlag in Santa Monica wie folgt auf die vier Ausschreibungssieger: Bird und Lime dürfen jeweils 750 Roller im Stadtgebiet betreiben, Uber und Lyft je 250. Uber und Lyft erhalten darüber hinaus Lizenzen für je 500 E-Bikes.

In San Francisco führte die Kür der beiden verhältnismäßig unbekannten Startups zu Unmut unter den erfolglosen Mitbewerbern. Insgesamt hatten sich 12 Unternehmen für das einjährige Scooter-Sharing-Pilotprogramm beworben, in dessen Rahmen die Lizenzen nun vergeben wurden. Darunter auch Größen der Branche wie Bird Rides und Lime. Nach den ersten sechs Monaten des Testlaufs könnten die Flotten in San Francisco mit Erlaubnis der Stadt auf 2.500 Fahrzeuge anwachsen.
bloomberg.com, sfmta.com (San Francisco), santamonica.gov (Santa Monica)

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/02/san-francisco-santa-monica-kueren-e-stehroller-partner/
02.09.2018 12:38