19.11.2018 - 16:14

FedEx ordert 1.000 Elektro-Transporter von Chanje

chanje-v8070-e-transporter-11

Der US-Logistikriese FedEx nimmt dem US-Startup Chanje eine beachtliche Flotte von 1.000 Elektro-Transportern ab. Nach ersten Informationen handelt es sich bei den bestellten E-Transportern um eine Neuentwicklung mit der Bezeichnung V8100.

Gemäß der Bestellung wird Chanje vor dem 20. Oktober 2019 mindestens 750 der Elektrofahrzeuge und die restlichen 250 bis zum 20. Juni 2020 ausliefern. Das geht aus einer Mitteilung an die Aktionäre der Hongkonger Firma FDG Electric Vehicles hervor, die die Mehrheit der Anteile an Chanje hält. Demnach wird FedEx die Transporter über Ryder, eines der größten Flottenmanagement-Unternehmen für Nutzfahrzeuge in den USA, beziehen.

Bereits im Juni hatte Ryder 500 Elektro-Transporter des u.a. von ehemaligen Tesla-Mitarbeitern gegründeten kalifornischen Startups geordert. Dabei handelte es sich bereits um einen Folgeauftrag, denn 125 Exemplare des E-Transporters V8070 hatte das Unternehmen schon zuvor bestellt.
manager-magazin.de (Paywall), en.acnnewswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Director R&D (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Partnermanager (w/m/d) Elektromobilität Roaming und Tarife

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/19/fedex-ordert-1-000-elektro-transporter-von-chanje/
19.11.2018 16:14