05.12.2018 - 17:02

Car2go nimmt erste E-Smarts in Hamburger Flotte auf

smart-eq-fortwo-car2go-carsharing-2018-min

Car2go-Kunden in Hamburg können ab sofort erstmals elektrisch fahren: Der Carsharing-Anbieter startet einen ersten Pilotbetrieb mit fünf rein elektrischen Smart EQ Modellen und macht damit den ersten Schritt zur Elektrifizierung der Smart-Flotte bis Ende 2019.

Daimler-Marke Car2go geht es vor allem darum, mit den ersten Stromern in der Flotte das Nutzerverhalten der Hamburger zu testen. „Die gesammelten Daten helfen uns, den Betrieb einer größeren elektrischen Flotte ab 2019 optimal umzusetzen“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Der Preis für die elektrischen Zweisitzer liegt zwischen übrigens zwischen 19 und 31 Cent die Minute.

In drei Städten ist der Carsharing-Anbieter bereits mit rein elektrischen Flotten präsent – und zwar in Amsterdam, Madrid und Stuttgart. Insgesamt hätten dort bereits mehr als 400.000 Kunden Zugriff auf Elektro-Fahrzeuge. Das gilt nach Angaben von Car2go ab sofort auch für 232.000 Kunden in Hamburg. Im Herbst hatte das Unternehmen zudem angekündigt, ab Anfang des kommenden Jahres auch ein E-Carsharing mit anfänglich 400 Smart EQ Fortwo in Paris aufbauen zu wollen.
daimler.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/12/05/car2go-nimmt-erste-e-smarts-in-hamburger-flotte-auf/
05.12.2018 17:02