03.01.2019 - 14:31

BDEW-Register zählt über 16.100 Ladepunkte in Deutschland

innogy-ladestation-charging-station-trier-03

Das Ladesäulenregister des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) weist für Deutschland derzeit über 16.100 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte aus – davon 12 Prozent Schnelllader. Ende Juli 2018 waren es noch rund 13.500 Ladepunkte. 

Das ist ein Zuwachs von über 2.600 Ladepunkten bzw. 20 Prozent innerhalb eines halben Jahres. Über drei Viertel der Ladesäulen werden von der Energiewirtschaft betrieben. Eine detaillierte Auswertung der Anzahl der Ladepunkte nach Bundesländern und Städten wird in Kürze folgen.

Das Ladesäulenregister – abrufbar unter www.ladesaeulenregister.de – wird vom BDEW und dessen hundertprozentiger Tochter Energie Codes und Services GmbH beständig aktualisiert. Betreiber von Ladesäulen können sich kostenlos in das Register eintragen lassen. Die Anzahl der tatsächlich verfügbaren Ladepunkte in Deutschland ist jedoch deutlich höher als dort angegeben. Grund: Zum einen sind Ladepunkte vor Inkrafttreten der Ladesäulenverordnung von der Anzeigepflicht bei der Bundesnetzagentur ausgenommen. Zum anderen sind Ladepunkte mit Ladeleistungen von höchstens 3,7 kW weiterhin von der Anzeigepflicht befreit.
bdew.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/03/bdew-register-zaehlt-ueber-16-100-ladepunkte-in-deutschland/
03.01.2019 14:03