29.01.2019 - 16:57

USA: Porsche Taycan lädt bei Electrify America gratis

electrify-america-ladestation-charging-station-abb-hpc-usa

Käufer des Porsche Taycan in den USA dürfen die Schnellladestationen von Electrify America bis zu einer Ladedauer von je 30 Minuten drei Jahre lang kostenlos nutzen. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen Porsche Cars North America und Electrify America wurde jetzt bekanntgegeben.

Porsche und Electrify America sind beide VW-Töchter, insofern liegt die Kooperation miteinander nicht fern. Die kostenlose Nutzung ist mit dem Kaufpreis für den Taycan abgegolten. Dieser ist bekanntlich noch nicht publik, wird aber nach Schätzung von Branchenbeobachtern wohl bei um die 100.000 Euro liegen. Erst dieser Tage sind einige neue Details zur Serienversion von Porsches Debütstromer durchgesickert – u.a. soll er einen 90-kWh-Akku an Bord haben.

Porsche ist dabei, vor dem Marktstart Ende 2019 vorteilhafte, infrastrukturelle Rahmenbedingungen zu schaffen. Dazu gehört in den USA neben der nun öffentlich gewordenen Kooperation mit Electrify America auch der Ausbau von Ladestationen bei Porsche-Händlern und das Angebot von Heimlademöglichkeiten. „Zusammengenommen bilden diese drei Komponenten ein umfassendes Stromnetz für den Taycan“, so Porsche Cars North America.

Porsche-charging-infographic

Bereits vor knapp einem Jahr kündigte der deutsche Premiumhersteller an, alle seine 191 US-Händler mit 800-Volt-Schnellladestationen ausstatten zu wollen. Inzwischen ist zusammengenommen von mehr als 700 Stationen an Händlerstandorten die Rede. Dafür wird Porsche nach eigenen Angaben etwa 70 Mio Dollar in die Hand nehmen.

Electrify America hat in den USA wiederum entlang von Autobahnen mehr als 300 Ladestandorte, hinzu kommen mehr als 180 Standorte in Ballungsgebieten. Durchschnittlich stehen je Location fünf Ladepunkte zur Verfügung. Bis zum 1. Juli hat sich die im Nachgang des Dieselgates gegründete VW-Tochter verpflichtet, in den USA an insgesamt 484 Standorten mehr als 2.000 Ladepunkte zur Verfügung zu stellen. In einer zweiten Expansionsphase werden ab der zweiten Jahreshälfte dann nochmals hunderte zusätzliche Ladestationen folgen. Insgesamt wird Electrify America schätzungsweise 2 Mrd Dollar in den Ladeinfrastruktur-Aufbau in den gesamten Vereinigten Staaten investieren müssen – und zwar in insgesamt vier Investitionszyklen von jeweils 30 Monaten.
teslarati.com, electrifyamerica.com (PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/29/usa-porsche-taycan-laedt-bei-electrify-america-gratis/
29.01.2019 16:18