26.02.2019 - 14:21

BYD beginnt mit Bau von Batteriefabrik in Chongqing

byd-song-dm-china

BYD hat den ersten Spatenstich zum Bau seiner im vergangenen Jahr angekündigten Batteriefabrik in der chinesischen Stadt Chongqing mit einer avisierten Jahreskapazität von 20 GWh gesetzt. Der erste Bauabschnitt soll innerhalb eines Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen werden.

BYD wird acht vollautomatisierte Produktionslinien errichten, um Zellen, Module und vollständige Batteriepakete für Elektroautos und Plug-in-Hybride unter einem Dach herzustellen. Die Investitionen sollen sich auf 10 Milliarden Yuan (rund 1,31 Milliarden Euro) belaufen.

Bereits Ende August wurde bekannt, dass BYD in der Fabrik auch Entwicklungsdienstleistungen für Dritte realisieren will. Insgesamt strebt BYD an, seine Batterieproduktion einem Bloomberg-Bericht zufolge auf 48 GWh im laufenden Jahr und 60 GWh im Jahr 2020 zu steigern. Dabei liebäugelt BYD auch mit dem Bau von Batteriefabriken in Europa und den USA. In Europa prüft das Unternehmen mögliche Standorte in Großbritannien und Deutschland. Darüber hinaus erwägt der chinesische Elektroauto-Hersteller, sein Batteriegeschäft separat an die Börse zu bringen.
xinhuanet.com

Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Technischer Verkaufsförderer / Produktspezialist (m/w/d), Elektronutzfahrzeuge, eMobility und alternative Antriebe - BayWa

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/26/byd-beginnt-mit-bau-von-batteriefabrik-in-chongqing/
26.02.2019 14:21