27.02.2019 - 11:21

Daimler montiert Batteriepakete für eActros in Mannheim

daimler-mercedes-benz-eactros-e-lkw-electric-truck-2018-03

Am Lkw-Standort Mannheim investiert Daimler in den nächsten Jahren einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag – und zwar in Elektromobilität, neue Produkte und die Kapazitätserweiterung in der Gießerei und der Motorenfertigung.

Darauf haben sich Unternehmen und Betriebsrat geeinigt. Teil des nun geschnürten Zukunftspakets ist u.a. die Montage der Batteriepakete für den vollelektrischen Verteiler-Lkw eActros, der derzeit bei mehreren Unternehmen einen kundennahen Testlauf absolviert. Die Serienfertigung des Elektro-Lkw ist laut Daimler ab 2021 denkbar.

Darüber hinaus haben Arbeitgeber und -nehmer entschieden, dass künftig auch die Aufbereitung von Pkw-Batterien in Mannheim erfolgt. Hintergrund ist, dass am Standort seit 1994 ein Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobilität (KEM) existiert und insofern viel Expertise vorhanden ist.

„Mit den Investitionen stärken wir unser Kerngeschäft und bauen gleichzeitig die technologischen und infrastrukturellen Rahmenbedingungen für alternative Antriebsformen weiter aus“, äußert Standortleiter Andreas Moch. Das genannte Kompetenzcenter biete dafür eine gute Basis: Das Know-how und die Produktionsinfrastruktur in der Hochvolttechnologie sind wichtige Voraussetzungen für die Montage von batterieelektrischen Antrieben.“

Auch Betriebsratschef Joachim Horner zeigt sich mit dem Verhandlungsergebnis zufrieden: „Wir in Mannheim verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich konventioneller und alternativer Antriebsformen mit qualifizierten Beschäftigten. Darauf bauen wir nun auf und sichern damit den Standort mittel- und langfristig.“
daimler.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/27/daimler-montiert-batteriepakete-fuer-eactros-in-mannheim/
27.02.2019 11:41