28.02.2019 - 14:28

ZF eröffnet neues Prüfzentrum für Antriebstechnik

zf-phev-gear-getriebe-montage

ZF hat am Standort Friedrichshafen ein neues Prüfzentrum für Antriebstechnik eröffnet, um elektrische, hybridisierte und verbrennungsmotorische Antriebe zu testen. Elektro- und Hybridantriebe bekommen von Batteriesimulatoren die benötigte Energie geliefert. 

Gleichzeitig hat der Zulieferer bekanntgegeben, auf dem Gelände des Forschungs- und Entwicklungszentrums (FEZ) neben dem Prüfzentrum ein neues Bürogebäude zu errichten, um zusätzliche Arbeitsplätze für die dort arbeitenden Entwickler zu schaffen.

„Das neue Prüfzentrum für Antriebstechnologien ist das Fitnesscenter für die Mobilität der Zukunft. Denn alle Fahrzeugantriebe von ZF erhalten hier ihre Kondition und ihren technischen Feinschliff“, sagte der Vorsitzende des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG, Wolf-Henning Scheider. Friedrichshafens Oberbürgermeister Andreas Brand sagte anlässlich der Eröffnung: „Innovationen ‚Made in Friedrichshafen‘ waren und sind prägend für die Entwicklung unserer Stadt. Daher begrüßen wir, dass ZF an seinem Stammsitz weiter investiert und attraktive und hochwertige Arbeitsplätze in der Bodenseeregion schafft. Das zeigt einmal mehr, dass Friedrichshafen sich mehr und mehr zu einem Hightech- und Wissensstandort entwickelt.“

ZF betreibt in Friedrichshafen zahlreiche Prüfanlagen für unterschiedliche Anforderungen und Produkte. Dazu zählen die bestehenden Getriebeprüfstände im FEZ ebenso wie ein Prüfstand für die laserbasierte Lidar-Technologie, die ein wichtiger Bestandteil des Sensorsets für automatisierte Fahrfunktionen ist. Erst im Dezember gab der Automobilzulieferer bekannt, ein drei Milliarden Euro schweres Investitionsprogramm aufzulegen, um auf zukunftsfähige Produkte – allen voran Hybridgetriebe – umzustellen. Allein 800 Millionen Euro fließen in ZFs auf Getriebetechnologie spezialisiertes Werk in Saarbrücken.

Dabei hat ZF freilich nicht nur den Pkw-Markt, sondern auch das Nutzfahrzeug-Geschäft im Blick. Auf der IAA Nutzfahrzeuge haben wir mit Dr. Mark Mohr, Leiter Nutzfahrzeugtechnik bei ZF, gesprochen und ihm interessante Einblick in die elektrischen Antriebstechnologien des Zulieferers entlockt:


springerprofessional.de, zf.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/28/zf-eroeffnet-neues-pruefzentrum-fuer-antriebstechnik/
28.02.2019 14:28