02.04.2019 - 15:37

Über die Hälfte aller Neuzulassungen in Norwegen elektrisch

tesla-model-3-elektroauto-66

Einen Marktanteil von 58,4 Prozent haben reine Elektroautos im März bei den Neuzulassungen in Norwegen erreicht – ein neuer Rekord. Konkret wurden 10.728 Batterie-elektrische Pkw zugelassen, das sind mal eben doppelt so viele wie im Vorjahresmonat. 

Rund die Hälfte der norwegischen BEV-Zulassungen im März ging übrigens auf das Konto des Tesla Model 3 (5.314), was so natürlich nicht überraschend kommt. Darüber hinaus wurden im vergangenen Monat in Norwegen 3.469 neue Hybrid-Pkw zugelassen, zehn Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Davon waren immerhin 2.036 Plug-in-Hybride (+23,8 Prozent).

Mit Blick auf das jeweilige erste Quartal der letzten drei Jahre ergibt sich folgendes Bild: Von Januar bis März 2017 verzeichnete Norwegen insgesamt 6.982 Neuzulassungen reiner Elektro-Pkw. 2018 kamen 9.686 Batterie-elektrische Pkw neu auf die Straße. Doch in diesem Jahr bewegen sich die Neuzulassungen reiner Elektro-Pkw in völlig anderen Dimensionen: Im Januar kamen 3.401 Stromer neu auf die Straße, was einem Marktanteil von 37,8 Prozent entsprach. Einen Monat später kletterte der Anteil mit 4.508 Exemplaren auf 40,7 Prozent. Im März erzielten die Batterie-elektrischen Pkw mit ganzen 10.728 Neuzulassungen dann einen neuen Rekordwert. Der Marktanteil kletterte auf 58,4 Prozent.

bev-neuzulassungen-norwegen-q1-2019

Vor allem das Tesla Model 3 zeichnete für den Sprung verantwortlich. Von den 10.728 Stromern gingen allein 5.314 auf das Konto des Stromers aus Kalifornien. In der ersten Märzwoche wurden in Norwegen über 1.000 Model 3 neu zugelassen. Und nicht nur im europäischen Vorzeigeland der Elektromobilität stürmt das Fahrzeug die Neuzulassung-Charts.

Trotz aller Freude hinkt das Angebot der Nachfrage in Norwegen offenbar hinterher – und nicht etwa andersrum. Die norwegische Elektrowagenvereinigung „Elbilforening“ kritisiert lange Wartelisten für Elektroautos und sieht vor diesem Hintergrund sogar das vor drei Jahren von der Regierung ausgegebene Ziel in Gefahr, ab 2025 in Norwegen nur noch emissionsfreie Neuwagen zuzulassen. Die oben genannte Vereinigung geht sogar so weit zu behaupten, dass einige Autobauer in Europa ihre emissionsfreien Fahrzeuge mit Absicht bis zum nächsten Jahr zurückhielten, schließlich gelte ab 2020 ein strengerer EU-Flottengrenzwert von 95 Gramm CO2 je km für alle neu zugelassenen Autos. Für Tesla gilt dies freilich nicht.
insideevs.comelbil.noofv.no

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Vertriebsmitarbeiter eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Monteur (m/w/d) für Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/02/ueber-die-haelfte-aller-neuzulassungen-in-norwegen-elektrisch/
02.04.2019 15:37