10.04.2019 - 12:49

Nio mit Sammelklagen von US-Investoren konfrontiert

nio-es8-e-suv-08

Der Elektroauto-Hersteller sieht sich in den USA mit Sammelklagen von Aktionären wegen angeblich falscher Aussagen und irreführender Informationen konfrontiert. Die Investoren beschweren sich u.a. darüber, dass Nio seinen Plan zum Bau eines eigenen Werks aufgegeben hat.

Außerdem habe sie Nio nicht über die langsamer als erwartet anlaufenden Auslieferungen des ES8 und die Auswirkungen von Chinas Entscheidung informiert, die Subventionen für Elektrofahrzeuge zu reduzieren, heißt es weiter.

Ein ähnlicher Fall bei Tesla ging erst kürzlich ungünstig für die Kläger aus: Investoren scheiterten Ende März zum zweiten Mal vor Gericht mit dem Versuch, Tesla wegen angeblich irreführender Angaben zu den Fortschritten bei der Produktion des Model 3 zu verklagen. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass Tesla sehr wohl über bestehende Schwierigkeiten bei der Fertigung informiert hatte.
asiatimes.com, globenewswire.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/04/10/nio-mit-sammelklagen-von-us-investoren-konfrontiert/
10.04.2019 12:49