20.05.2019 - 17:29

Renault nimmt NewMotion-Heimlader ins Sortiment auf

renault-newmotion-evs32

Renault hat NewMotion zum offiziellen Ladepartner für die vollelektrische Z.E.-Fahrzeugreihe gekürt. Konkret liefert NewMotion die Hardware für Renaults neue Heimlader, die in 20 europäischen Ländern erhältlich sein werden. Die Ladesysteme sind aktuell auf der EVS32 in Lyon zu sehen.

Durch die Kooperation sind die Ladepunkte von NewMotion künftig im Zubehörsortiment von Renault enthalten. Das heißt: Kunden können sowohl ihr Elektrofahrzeug als auch ihre Ladestation direkt bei Renault kaufen. Vorausgesetzt, die Ladepunkte sind in dem entsprechenden Land verfügbar.

Zur Z.E.-Reihe der Franzosen gehören bekanntlich die Modelle Renault Zoe, Kangoo Z.E., Master Z.E. und die Twizy-Serie. Renault verspricht sich durch die Kooperation, ein breiteres Publikum auf den Geschmack von intelligenten Heimladelösungen zu bringen. Die Geräte von NewMotion sind künftig in zwei Varianten (Home Basic und Home Advanced) zu haben. Sie ermöglichen Ladevorgänge mit bis zu 11 kW und verfügen über ein Management-Tool zur Optimierung der Stromverteilung zwischen Haus und Ladepunkt. Darüber hinaus bietet die Version Home Advanced zusätzlich eine Benutzerzugriffskontrolle und WLAN-Konnektivität.

Laut Eric Feunteun, bei Renault für das Elektroauto-Programm zuständig, ist die Kooperation zwischen NewMotion und Renault bei den Heimladepunkten nur die erste Etappe der Zusammenarbeit: „In Zukunft wird unser gebündeltes Know-how vielfältige neue Möglichkeiten eröffnen“, so Feunteun.
newmotion.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/20/renault-nimmt-newmotion-heimlader-in-sortiment-auf/
20.05.2019 17:29