21.06.2019 - 13:10

ABB nimmt ersten Elektro-Lkw in der Schweiz in Betrieb

e-force-one-abb-elektro-lkw-electric-truck-schweiz-switzerland-min

ABB hat in Bern den ersten Elektro-Lkw seiner Transporter-Flotte in der Schweiz präsentiert. Das Technologieunternehmen plant, bis Ende 2022 die Flotte für regelmäßige Transporte auf fixen Routen schrittweise auf die emissionsfreien Fahrzeuge umzustellen.

Geplant ist die Nutzung von bis zu zehn E-Lkw. Dadurch würde der Konzern nach eigenen Angaben bis zu 400 Tonnen CO2 pro Jahr weniger erzeugen. Die Präsentation fand im Vorfeld des Formel-E-Rennens statt. Am Wochenende trägt die Elektro-Rennserie einen Lauf in Bern aus.

Der Antriebsstrang in den Fahrzeugen des Schweizer Herstellers E-Force One, bestehend aus einem Elektromotor und einem Umrichter, kommt von ABB. Die Ladestationen stammen ebenfalls aus eigener Fertigung.

E-Force One rüstet konventionell angetriebene Lkw auf Elektroantrieb um. Wir haben kürzlich mit CEO Stefan Aufdereggen über die Motivation und die erste rein elektrische Sattelzugmaschine der Schweizer gesprochen. Hier können Sie sich das ganze Interview noch einmal anschauen:


abb.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/21/abb-nimmt-ersten-elektro-lkw-in-der-schweiz-in-betrieb/
21.06.2019 13:10