05.09.2019 - 12:21

GLS vergrößert Elektro-Lieferflotte in Düsseldorf

volkswagen-e-crafter-gls-2019-001-min

Der Paketdienstleister GLS Germany setzt im Rahmen des Projekts „City-Logistik – Modell Düsseldorf“ jetzt acht VW e-Crafter in der NRW-Landeshauptstadt ein. Begonnen hatte das Projekt Anfang dieses Jahres mit zwei e-Craftern und zwei E-Bikes.

Jetzt werden sechs e-Crafter zusätzlich in die Flotte aufgenommen. Die Fahrzeuge sind wie die ersten beiden Exemplare in einem zentral gelegenen City-Depot im Karstadt-Parkhaus in der Liesegangstraße stationiert, in dem die Pakete für die einzelnen Touren nachgeladen werden. Laut GLS können mit den nun acht e-Craftern täglich 1.500 Pakete lokal emissionsfrei zugestellt werden. Die CO2-Ersparnis beziffert der KEP-Spezialist mit 40 Tonnen pro Jahr.

Da sich die Fahrzeuge mit alternativem Antrieb im täglichen Betrieb bewährt haben, will GLS seine Flotte weiter elektrifizieren. Für das größere Depot in Neuss, von wo aus das Düsseldorfer City-Depot versorgt wird, soll ein Batterie-elektrischer 7,5-Tonner angeschafft werden. Zudem soll in Neuss eine Photovoltaik-Anlage inklusive Speichermöglichkeiten installiert werden.

Bei einem Zwischenfazit im Juni hatte GLS bereits angekündigt, das City-Depot erweitern zu wollen. Hierzu sind mit Unterstützung der Stadt und Stadtwerke vor dem Parkhaus öffentlich zugängliche Ladeplätze entstanden. Wenn dort kein Elektroauto lädt, kann GLS die e-Crafter nachladen, während neue Pakete eingeladen werden. Anfangs wurden die E-Transporter immer im Depot Neuss geladen.
logistra.de, gls-newsroom.de

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/05/gls-vergroessert-elektro-lieferflotte-in-duesseldorf/
05.09.2019 12:16