16.12.2019 - 09:30

Sono Motors: BaFin gibt grünes Licht für Kampagne

sono-motors-sion-02

Gute Nachricht für Sono Motors: Nach Unternehmensangaben hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nun die Prüfung des im Rahmen der Bekanntgabe seiner neuen Finanzierungsstrategie angekündigten Community-Beteiligungsprogramms positiv abgeschlossen.

Damit können ab sofort, neben den bestehenden Reservierern eines Sion, auch zukünftige Reservierer an den Gewinnen des Unternehmens partizipieren. Über einen sogenannten Community Pool erhalten die Reservierer des Solar Electric Vehicle Sion anteilig Bezugsrechte an den Unternehmensgewinnen sowie möglichen Verkaufserlösen. Dafür verzichten die Gründer von Sono Motors vollständig auf ihre Gewinnbezugsrechte und bringen ihre sämtlichen verfügbaren Bezugsrechte von 64,07 Prozent in den Community Pool ein.

Anfang Dezember hatten die Gründer die Crowdfunding-Aktion gestartet, nachdem sie Verhandlungen mit Finanzinvestoren abgebrochen hatten. Das Interesse des Investors hätte laut Sono Motors nicht dazu geführt, dass der Sion wie geplant in Europa auf den Markt gekommen wäre – stattdessen wurde ein Verlust der Patente befürchtet. Mit der Kampagne will das Unternehmen bis zum 30.12.2019 stattliche 50 Millionen Euro einsammeln. Laut der aktuellen Mitteilung liegt die Funding-Kampagne inzwischen bei 14 Millionen Euro, für die angebotenen Darlehen hätten sich rund 1.000 Interessenten registriert.

„Wir verstehen uns als wertebasiertes und verantwortungsvoll handelndes Unternehmen, das eine neue Art Unternehmertum repräsentiert“, sagt Jona Christians, CEO und einer der Gründer von Sono Motors. „Dazu gehört die Wertschätzung unserer Unterstützer, die wir nicht als Kunden sehen sondern als integralen Bestandteil von Sono Motors. Sie machen dieses Projekt möglich und setzen damit ein öffentliches Zeichen für die dringend notwendige Verkehrswende und eine zukunftsfähige, ressourcenschonende Mobilität.“
sonomotors.com (Mitteilung), sonomotors.com (Details)

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Sono Motors: BaFin gibt grünes Licht für Kampagne

  1. mike

    Söder hat ja 300 mio. Steuergelder als Unterstützung für Autobauer angekündigt. Ist da für ein nachhaltiges Fahrzeug auch was übrig?

  2. Frank P.

    Das Konzept und die Firma halte ich für absolut unter stützungswürdig, es geht Ihnen wirklich um die Sache, dadas bei anderen Anbietern (Stichwort SUV-Absatzrekord, drohende Co2-Strafzahlungen) zu glauben fällt mir schwer. Ich habe den Sion reserviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/16/sono-motors-bafin-gibt-gruenes-licht-fuer-kampagne/
16.12.2019 09:54