20.12.2019 - 09:29

Kia plant wohl E-Variante des Seltos für Asien

Kia plant einem Bericht zufolge eine rein elektrische Version seines Kompakt-SUV Seltos exklusiv für die asiatischen Märkte. Der elektrische Seltos, der unter den Codenamen SP2 EV entwickelt werde, soll dabei auf bekannte Technik setzen.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Nach Informationen des Kia-Blogs „theKEEA“ soll der Seltos EV den bewährten Konzernantrieb mit 150 kW Leistung und 64-kWh-Akku erhalten und ab August 2020 in Südkorea produziert werden. Geplant seien im ersten Jahr weniger als 10.000 Einheiten des Seltos EV, in den folgenden Jahren dürften es deutlich mehr werden. Denn während der Stromer zunächst nur in Südkorea angeboten werden soll, könnten wohl als nächste Märkte Indien und China folgen.

Der Basis-Seltos mit Verbrennungsmotor wurde im Sommer 2019 vorgestellt und das erste Modell von Kia, das auch in Indien vermarktet wird – dort soll Kia angeblich 60.000 Reservierungen für das SUV erhalten haben. Die Fahrzeuge für den lokalen Markt werden in Anantapur gefertigt, die Exemplare für den südkoreanischen Markt in Gwangju. Im November wurde auf der LA Auto Show eine Version für den nordamerikanischen Markt vorgestellt, diese geht aber erst im Frühjahr in den Verkauf.

Dien Informationen von „theKEEA“, die dafür keine genaue Quelle nennen, soll die E-Variante aber ausschließlich für den asiatischen Markt gedacht sein, also nicht für Nordamerika oder gar Europa. Mit einem Export nach Europa würde sich Kia ohnehin nur selbst Konkurrenz machen, denn mit je nach Version 4,31-4,37 Metern Länge ist er in derselben Klasse wie der hierzulande erhältliche Kia e-Niro (ebenfalls mit der 64-kWh-Batterie) unterwegs.

Gefertigt werden soll der Seltos EV dem Bericht zufolge vorerst nur in Südkorea. Die Angaben über den Verkauf des Seltos EV in Indien und China sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn es handelt sich hierbei um Spekulationen: Indien stehe „angesichts des Erfolgs der Benzin-Version wahrscheinlich an nächster Stelle“ und „da China von den Autoherstellern mehr Elektromodelle fordert, scheint es ein naheliegender Ort zu sein“.

Die E-Ableger wären in Indien also Importfahrzeuge, die Verbrenner kämen aus lokaler Produktion. Zu potenziellen Preisen der Fahrzeuge in den einzelnen Ländern werden in dem Bericht keine Angaben gemacht.

Update 22.06.2020: Das seit einigen Monaten kursierende Gerücht, wonach Kia eine rein elektrische Version seines Kompakt-SUV Seltos für asiatische Märkte plant, scheint sich zu bewahrheiten. Der Kia Seltos EV ist nun erstmals in einem Dokument des Herstellers zu finden. Der Launch des Kia-Stromers ist demnach im zweiten Halbjahr 2020 in China geplant. Wie der „Indiansautoblog“ schreibt, soll der Seltos EV derzeit auch nur für den chinesischen Markt geplant sein, womöglich wird er dort als KX3 EV vermarktet.

Das sind andere Informationen, als jene von „theKEEA“. Demnach war der Marktstart in Südkorea geplant, Indien und China hätten folgen sollen. Dem aktuellen Bericht zufolge soll der Seltos EV nicht in Indien angeboten werden. Auch bei den technischen Daten gibt es unterschiedliche Angaben: In dem Bericht von „theKEEA“ hieß es, der Seltos EV würde den aus dem Kia e-Niro (und Hyundai Kona Elektro) bekannten 150-kW-Antrieb mit der 64 kWh großen Batterie übernehmen. Der „Indiansautoblog“ schreibt nun, dass es möglich sei, dass der Seltos den E-Antriebsstrang aus dem Hyundai Lafesta übernimmt. Die in China angebotene E-Limousine kommt auf eine Leistung von 135 kW, der Energiegehalt der Batterie liegt bei 56,5 kWh. Aber: Mit dem K3 EV hat Kia bereits ein SUV mit genau diesem Antrieb auf dem chinesischen Markt. Ein Kia-Pendant zum Kona Elektro, der in China als Encino EV verkauft wird, fehlt jedoch noch.
thekeea.com, indiansautoblog.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/20/kia-plant-wohl-e-variante-des-seltos-fuer-asien/
20.12.2019 09:47