07.01.2020 - 18:32

Norwegen: 3.423 neue Elektroautos im Dezember

tesla-model-3-02

3.423 Elektro-Pkw wurden im Dezember in Norwegen neu zugelassen. Der Marktanteil der Elektroautos an den Pkw-Zulassungen lag demnach bei 30,4 Prozent. Das beliebteste Modell über alle Antriebsarten hinweg war mit deutlichem Abstand das Tesla Model 3.

Allerdings mussten die reinen Elektro-Pkw in Norwegen gegenüber dem Vorjahresmonat ein Minus von 33,5 Prozent hinnehmen. Gegenüber November kamen 274 neue Elektroautos weniger auf die Straße.

Hinzu kamen im Dezember in Norwegen 3.712 neue Pkw mit Hybridantrieb. Der Marktanteil lag bei 33 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte dieses Segment ein Plus von 23,6 Prozent verzeichnen. Unter den 3.712 Hybrid-Pkw befanden sich 2.594 Plug-in-Hybride. Auch die Teilzeitstromer mit Stecker konnten ein Plus (27,8 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielen. Rechnet man beide Antriebsarten zusammen, waren im Dezember also 63,4 Prozent aller in Norwegen neu zugelassenen Pkw mit einem Elektro- oder Hybridantrieb ausgestattet.

Im gesamten Jahr 2019 wurden in Norwegen 60.345 reine Elektro-Pkw neu zugelassen, 30,8 Prozent mehr als 2018. Und auch der Marktanteil der E-Pkw nahm spürbar zu: Über den gesamten Zeitraum von Januar bis Dezember 2018 lag der Marktanteil noch bei 31,2 Prozent. Im Jahr 2019 wuchs dieser auf 42,2 Prozent. Die Hybrid-Pkw kamen 2019 auf 36.842 Neuzulassungen, was gegenüber 2018 einem Rückgang um 14,1 Prozent entspricht. Dieses Segment kam 2019 auf einen Marktanteil von 25,9 Prozent. Davon waren 19.295 Plug-in-Hybride, 27,3 Prozent weniger als 2018.

Mit Blick auf die einzelnen Modelle konnte das Tesla Model 3 mit 1.251 Exemplaren im Dezember die meisten Neuzulassungen verbuchen. Und auch über alle Antriebsarten hinweg konnte sich das Model 3 im Gesamtjahr 2019 an die Spitze setzen: Der Stromer aus Kalifornien kam von Januar bis Dezember auf ganze 15.683 Neuzulassungen. Erst mit 10.025 Exemplaren folgte der VW Golf (alle Antriebsarten), wobei der größte Teil (9.198) auf das Konto des rein elektrischen e-Golf ging. Im Dezember verzeichnete die norwegische Behörde 525 Neuzulassungen für das Modell. An dritter Stelle konnte Nissan den Leaf platzieren. Für 2019 verzeichneten die Japaner insgesamt 6.127 Neuzulassungen. Im vergangenen Monat waren es aber nur 307.
ofv.no (Dezember), ofv.no (2019), ofv.no (Modelle)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Norwegen: 3.423 neue Elektroautos im Dezember

  1. Nostradamus

    Kein Wunder, dass in Norwegen so geht: Sie haben keine eigene Autoindustrie und deshalb sie können sich solche Experimente leisten ohne Angst sich selbst zu zerstören. Außerdem, in Norwegen gibt es keine flächendeckende und steigende Armut wie hier in Deutschland. Nur für die Erinnerung, was ist die B-Seite der Norwegen: Ihren Reichtum aus schmutzigem Erdöl stammt, die wir alle verbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/07/norwegen-3-423-neue-elektroautos-im-dezember/
07.01.2020 18:07