12.02.2020 - 10:40

Umrüstung: e-troFit setzt auf Voltabox-Batteriesysteme

voltabox-batterie-system-battery-system-min

Voltabox hat die Zusammenarbeit mit e-troFit jetzt durch den Abschluss eines Rahmenvertrags langfristig gefestigt. Der Batteriesystem-Hersteller wird damit zum bevorzugten Lieferanten für die Umrüstlösung von e-troFit.

Bereits im vergangenen Jahr bestellte e-troFit bei Voltabox erste Batterieeinheiten für die Umrüst-Kits von Bussen und Lkw. „Die Auslieferung der ersten Systeme erfolgte plangemäß im vierten Quartal 2019“, heißt es in einer begleitenden Pressemitteilung.

In der Zwischenzeit hat Voltabox sein System exakt auf die Bedürfnisse der Umrüstlösung angepasst – samt Zusammenspiel mit Antriebskomponenten und Fahrzeugsteuerungselektronik. Ein Entwicklungsaufwand, der sich auszahlt: Im vergangenen Jahr begann die Zusammenarbeit. In dem jetzt abgeschlossenen Rahmenvertrag haben beide Unternehmen den kontinuierlichen Nachschub mit Batteriesystemen geregelt. Über Liefervolumen oder -wert ist nichts bekannt.

Während Voltabox bereits über reichlich Erfahrung im Bussegment verfügt, bedeutet die Zusammenarbeit mit e-troFit für das Delbrücker Unternehmen den Vorstoß in einen „vielversprechenden, neuen Teilbereich in diesem Markt“. Die Nachrüstlösung soll nach Angaben von Voltabox auf weitere stark verbreitete Bus- und Lkw-Modelle ausgeweitet und zügig auch in Märkten über Deutschland hinaus vermarktet werden.

Konkret umfasst das neue Umrüst-Kit von e-troFit ein modular aufgebautes Voltabox-Batteriesystem für eine Reichweite von bis zu 260 km – bestehend aus Modulen mit prismatischen NMC-Zellen. Das System könne stufenweise für größere Reichweiten skaliert werden und sei so ausgelegt, dass es sich sowohl im Heck als auch auf dem Dach montieren lasse, heißt es in der Mitteilung weiter.

„Im Vergleich zum Neukauf ist die Umrüstung dank geringerer Anschaffungskosten und schnellerer Lieferzeiten eine wirtschaftlich äußerst sinnvolle Alternative“, äußert Andreas Hager, Chef der e-troFit GmbH. Die Wirtschaftlichkeit gegenüber Dieselbussen ergebe sich durch die Preisvorteile über die Laufzeit. Und mit dieser Beurteilung steht der Unternehmensleiter nicht alleine da: Ende 2018 erhielt die Tochter der in-tech GmbH für ihre Umrüst-Lösung den Deutschen Mobilitätspreis, der von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vergeben wird. Neben der Nachrüstung von Fahrzeugen plant e-troFit künftig übrigens auch Lösungen zur Ausstattung neuer Busse, Lkw und sonstiger Nutz- und Spezialfahrzeuge. Neben Voltabox zählt das Unternehmen auch ZF und Valeo zu seinen Partnern.
ir.voltabox.ag

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/02/12/umruestung-e-trofit-setzt-auf-voltabox-batteriesysteme/
12.02.2020 10:45