29.04.2020 - 13:15

Erstes Tesla Model Y in Deutschland angekommen

Die Elektroauto-Vermietung Nextmove hat über einen Kontakt in den USA ein Tesla Model Y in die Finger bekommen und wirft einen kritischen Blick auf das elektrische Kompakt-SUV. Nun ist das in dem Video gezeigte Fahrzeug in Deutschland angekommen.

Anders als sonst in den Videos der Elektroauto-Vermietung üblich testet nicht Geschäftsführer Stefan Moeller das Fahrzeug, sondern der Nextmove-Kontakt in den USA – ein Auto-Broker namens Schooner aus Florida.

Dennoch liefert das Video einige interessante Einblicke in das kleinere SUV von Tesla. Dabei werden an einigen Punkten die Unterschiede zum Model 3 deutlich. So sind etwa einige Details wie die Türgriffe oder Fensterrahmen nicht mehr in Chrom, sondern in Schwarz gefasst. Die Spaltmaße an dem gezeigten Auto sind übrigens immer noch nicht perfekt, aber die Lackqualität soll deutlich besser sein als bei den ersten ausgelieferten Model 3.

Das Model 3 hatte Nextmove 2018 in Zusammenarbeit mit dem Auto-Broker weit vor dem Verkaufsstart in Deutschland auf eigene Kosten über den Atlantik gebracht und das Import-Modell in seiner Flotte zum Mieten angeboten. In dem Video erklärt Moeller, weshalb das bei dem gefilmten Model Y nicht passieren wird.

Update 15.05.2020: Am Ende des Nextmove-Videos war zu sehen, dass das besagte rote Model Y dennoch nach Deutschland verschifft wurde. Gekauft hatte es ein Unternehmen, welches das Fahrzeug vermutlich zu Analysezwecken testen und demontieren wird. Nun dürfte exakt dieses Fahrzeug in Deutschland gesichtet worden sein – genau gesagt in Hilden am Ladepark der Bäckerei von Roland Schüren.

Wie das „TE-Magazin“ schreibt, soll das Fahrzeug gerade erst aus den USA importiert worden sein – als erstes Model Y in Europa. Da es sich ebenfalls um ein rotes Model Y Performance mit denselben Felgen handelt, dass in dem Nextmove-Video verladen wurde, liegt die Vermutung nahe, dass es ein und dasselbe Auto ist. Darauf deutet auch das TE-Magazin hin. Bei dem Eigentümer handle es sich um ein Unternehmen, welches üblicherweise die deutsche Automobilindustrie beliefert. „Das Schicksal des besonderen E-Autos ist also so gut wie besiegelt: Es wird wohl nach ausgiebigen Stresstests demnächst in Einzelteile zerlegt, denn die darin befindliche Technik soll eine ganz besondere sein“, heißt es in dem Bericht.

Roland Schüren konnte von dem Fahrzeug nicht nur einige Fotos machen, die wir an dieser Stelle mit der Genehmigung von Schüren und dem TE-Magazin ebenfalls zeigen. Der Bäckermeister und E-Mobilist konnte das Model Y auch kurz fahren. Positiv aufgefallen ist ihm das im Vergleich zum Model 3 etwas komfortablere Fahrwerk und der größere Kofferraum.

Das Model Y wäre natürlich ein Highlight auf dem für Sonntag geplanten Tesla-Treffen an der Baustelle des Supercharger-Standorts auf einem Schüren-Gelände in Hilden gewesen. Für das Treffen hatten sich über 600 E-Auto-Fahrer angemeldet – wegen der Corona-Pandemie musste es aber auf 2021 verschoben werden. Stattdessen soll das M3T genannte Event virtuell stattfinden.
nextmove.de, temagazin.de (Model Y), temagazin.de (M3T)

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Erstes Tesla Model Y in Deutschland angekommen

  1. Andreas V.

    Na ja, nicht gleich “Review” einfach nachplappern (ja, auch wenn “Video-” eingefügt wurde), wenn mal jemand aus der Ferne ein paar Fragen beantwortet, und ein paar Features vorstellt, von denen die meisten nicht mal modellspezifisch sind.
    Da wäre es wohl hilfreicher, ein relativ neutrales und möglichst vollständiges Review aus amerikanischer Quelle übersetzt wiederzugeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/29/erstes-deutsches-video-review-des-tesla-model-y/
29.04.2020 13:06